Die erste Fußballmannschaft von Al-Hilal verlor gegen ihren Kollegen Abha während des Testspiels, das sie am Samstag in ihrem Heimstadion zusammenbrachte, als Teil ihrer Vorbereitungen während der Suspendierung der Saudi Roshen League aufgrund der Weltmeisterschaft 2022.
Das Double der Südmannschaft wurde von Abdel Fattah Adam und dem Serben Arush Matic verpflichtet.
Der Argentinier Ramon Diaz, Trainer von Al Hilal, verließ sich im Spiel auf 14 Spieler, da er mit einem Grundkader spielte, der aus folgenden Personen bestand: Abdullah Al-Mayouf, Moaz Faqihi, Muhammad Jahfli, Südkoreaner Jang Hyun-soo, Hamad Al-Yami, Der Kolumbianer Gustavo Cuellar, Musab Al-Juwair, der Peruaner Andre Carrillo, das Duo Brasilianer Matthews Pereira, Michel Delgado und der Nigerianer Odion Ighalo.
Diaz stieß in der zweiten Halbzeit drei Spieler an, nämlich: Habib Al-Watan, Abdullah Al-Hamdan und den Argentinier Luciano Vietto.
Auf der anderen Seite begann der niederländische Trainer Roel Comans, Trainer von Abha, das Spiel mit einem Kader, zu dem gehörten: Mansour Gohar im Torhüter, Amin Attoshi, Abdullah Al-Zouri, Sari Amr, Saeed Hamsel, Zakaria Sami, der Serbe Arush Matic , Saleh Al-Omari, Saad Al-Salouli, Nawaf Al-Saadi, Abdel-Fattah. Adam.
Abha gab im Laufe der zweiten Halbzeit einigen Spielern die Gelegenheit, mit dem Ziel, vor der Wiederaufnahme der Liga auf der Bereitschaft der meisten Elemente zu stehen.
Al-Hilal, „der Vierte mit 17 Punkten“, und Abha, „der Neunter, mit 10 Punkten“, kehren am übernächsten Freitag in die Liga zurück, wenn sie Al-Batin bzw. Al-Ta’i empfangen die neunte Runde. 14 Halbmonde verlieren die Abha-Erfahrung

14 Halbmonde verlieren die Abha-Erfahrung

14 Halbmonde verlieren die Abha-Erfahrung

14 Halbmonde verlieren die Abha-Erfahrung



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *