Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Der ägyptische Künstler Khaled Abu Al-Naga veröffentlichte einen Tweet als Antwort auf einen früheren Tweet des ägyptischen Oppositions-YouTubers Abdullah Al-Sharif, in dem er sagte: „Es ist niemand da in erster Linie mit Ihnen in Einklang stehen.“

Der Tweet von Abu Al-Naga war eine Antwort auf einen Tweet von Abdullah Al-Sharif aus dem Jahr 2019, in dem er sagte: „Wir sind nicht auf unserer Seite, Künstler, Influencer, Prominente und Gelehrte außerhalb Ägyptens. Werfen Sie es zurück in die übergelaufene Abwassergrube, huh, stimmen Sie zu?“

Als Antwort auf den Kommentar von Abu Al-Naga sagte Abdullah Al-Sharif: „Der Tweet ist von vor drei Jahren, Khaled. Als ich an euch als Männer dachte.“

Es ist bemerkenswert, dass Abdullah Al-Sharif zu denjenigen gehörte, die am 11. November letzten Jahres zu Demonstrationen in Ägypten gegen den ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah Al-Sisi aufriefen, was der ägyptische Parlamentarier nicht kommentierte und damals in einem Tweet sagte: „Nach dem Scheitern der Verschwörer begannen sie, ihre Schläferzellen zu bitten, zu verschieben. Arme Menschen, die Mitleid verdienen, die denken, dass das Leiden des ägyptischen Volkes sie dazu treiben wird, ihr Land zu zerstören und ihren Bestrebungen nachzukommen, wieder Ägypten zu regieren. Du hast verloren..”



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *