Mohamed Kno, der Mittelfeldspieler der ersten saudischen Fußballnationalmannschaft, zeigte sich zufrieden mit rückblickenden Übungen in der vorletzten Trainingseinheit, die am Montag in Vorbereitung auf das Spiel gegen Mexiko am Mittwoch in der dritten und letzten Runde der Saison 2022 stattfand WM-Gruppenphase in Katar.
Kanno führte Erholungsübungen in Begleitung eines Fitnesstrainers durch, als sein Kollege Muhammad Al-Buraik sein Behandlungsprogramm unter der Aufsicht des medizinischen Personals fortsetzte, nachdem er eine Wadenmuskelverletzung erlitten hatte.
Der französische Trainer Hervé Renard, Trainer der saudischen Nationalmannschaft, begann das Training im Stadion Celine Resort mit Aufwärmübungen, bevor er Minispiele leitete und diese mit Dehnungsübungen abschloss.
Die saudischen Grünen schließen ihre Vorbereitungen für das Spiel gegen Mexiko am Dienstag mit einem Abendtraining ab, das in der ersten Viertelstunde, gefolgt von der Pressekonferenz von French Renard im Qatar International Convention Center, für die Medien geöffnet sein wird über das Spiel gegen Mexiko sprechen.
Die saudische Nationalmannschaft trifft am Mittwoch im Lusail-Stadion auf ihr mexikanisches Gegenstück, in dem ihr erstes Spiel gegen Argentinien ausgetragen wurde, in dem sie zu Beginn einen historischen Sieg über das von Lionel Messi angeführte Tango-Team mit „2: 1“ errang WM-Kampagne in Katar.
Saudi-Arabien belegt in Gruppe C mit 3 Punkten den dritten Platz, während die mexikanische Nationalmannschaft einen Punkt auf dem vierten und letzten Platz hat. Al-Akhdar manövriert ... und er ist zufrieden mit der Retrospektive

Al-Akhdar manövriert ... und er ist zufrieden mit der Retrospektive

Al-Akhdar manövriert ... und er ist zufrieden mit der Retrospektive



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *