Die Fußballmannschaft Al-Fayhaa Al-Awwal erzwang am Freitag in ihrem dritten und letzten Testspiel in ihrem laufenden Camp in Dubai ein 2:2-Unentschieden gegen ihr englisches Pendant Stoke City, um sich auf die Wiederaufnahme ihrer Kampagne in der Saudi Roshen League vorzubereiten nach der Rückkehr aus der Suspendierung.
Die „Orange“ konnte ihren Rückstand zweimal gegen den englischen Konkurrenten in ein Unentschieden verwandeln, und Stoke City rückte erstmals in der 11. Minute mit einem Tor vor, und der Spanier Victor Ruiz schaffte es, das Ergebnis auf „18“ und in der zweiten Minute auszugleichen Die Hälfte der englischen Mannschaft fügte das zweite Tor hinzu, aber der serbische Milan Pavkov-Stürmer Al-Fayha weigerte sich, sein Team zu verlieren, indem er drei Minuten vor Spielende den Ausgleich erzielte.
Der serbische Trainer Vuk Razovic gab Al-Fayhaa im Laufe des Spiels 19 Spielern die Möglichkeit, die Bereitschaft der meisten Spieler zu ermitteln, bevor die Ligawettbewerbe wieder aufgenommen werden.
Al-Fayhaa beendet sein aktuelles Lager am Sonntag, und die Spieler sollen sich eine fünftägige Pause gönnen, bevor sie am 3. Dezember im Stadion des Vereins zum Training zurückkehren, gemäß dem vom technischen und administrativen Personal genehmigten Programm .
Die „Orange“ rangiert auf Platz 15, vorletzter, mit zwei Punkten, die sie aus zwei Unentschieden in 8 Runden der Liga gewonnen hat. Al-Fayha erlegt Stoke City ein Unentschieden auf

Al-Fayha erlegt Stoke City ein Unentschieden auf

Al-Fayha erlegt Stoke City ein Unentschieden auf



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *