Die erste Fußballmannschaft von Al-Hilal sprang nach ihrem 2:0-Sieg über Al-Adalah, ihren Gast, in der Konfrontation, die sie im Prinz-Faisal-bin-Fahd-Stadion zusammenführte, auf den zweiten Platz der saudischen Roshen-Ligatabelle 13. Runde des Wettbewerbs.
Salem Al-Dosari brachte sein Team in der 66. Minute per Elfmeter in Führung, Saleh Al-Shehri verstärkte das Ergebnis mit dem zweiten Treffer in der 73. Minute.
Al-Hilal steigerte seine Punktzahl auf 29 Punkte auf dem zweiten Platz, einen Punkt hinter dem Spitzenreiter Al-Nasr, während Al-Adalahs Bilanz mit dem achten Punkt auf dem 15. und vorletzten Platz einfror.
In der ersten Hälfte des Duells ließen die Gastgeber viele Chancen liegen, von denen einige vom montenegrinischen Torhüter Milan Mijatovic gehalten wurden.
In der zweiten Halbzeit erhielt Al-Hilal einen Elfmeter, der von Salem Al-Dossary verfehlt wurde, bevor der Schiedsrichter entschied, ihn aufgrund des Fortschritts des Torhüters von der Torlinie zurückzugeben, also kehrte Al-Dossary zurück und schoss ihn ins Tor und brachte sein Team in der 66. Minute in Führung.
Nach dem ersten Tor kehrte Salem Al-Dosari zurück und drang in den Strafraum von Al-Adala ein, konfrontierte den Torhüter und passte dann den Ball zu Saleh Al-Shehri, der ihn ins leere Tor legte und Al-Azraqs Fortschritt verstärkte 73. Minute.
Der Portugiese Luis Godinho, der Schiedsrichter der Konfrontation, zeigte in der 85. Minute nach seiner gewalttätigen Intervention gegen den Malier Musa Mariga die rote Karte angesichts des Justizspielers Fahd Al-Harbi, woraufhin die Konfrontation beendet wurde der Sieg der Grundbesitzer 2-0.
Al-Hilal trifft am Sonntag, den 22. Januar, auf seinen Gegenspieler Abha, während Al-Adalah am Donnerstag, den 19. Januar, in der 14. Runde auf seinen Gegenspieler Al-Batin trifft. Al-Hilal springt mit Gerechtigkeitspunkten auf den zweiten Platz

Al-Hilal springt mit Gerechtigkeitspunkten auf den zweiten Platz

Al-Hilal springt mit Gerechtigkeitspunkten auf den zweiten Platz

Al-Hilal springt mit Gerechtigkeitspunkten auf den zweiten Platz



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *