Der Al-Hilal Club gab am Mittwoch die Verlängerung des Vertrags von Ali Al-Bulayhi, dem Fußballspieler der ersten Mannschaft, bekannt, um die Farben des Clubs für einen Zeitraum von einem Jahr zu verteidigen.
Und Al-Riyadiah gab am Dienstag an, dass die Crescent-Administration mit dem Spieler eine Vereinbarung getroffen habe, seinen Vertrag um ein Jahr zu verlängern, wobei eine Verlängerung um ein weiteres Jahr bevorzugt werde.
Und der offizielle Account des Al-Hilal Club auf Twitter, der Social-Networking-Site, sendete einen Videoclip des Spielers mit einem kurzen Satz an ihn: „Ich bin komplementär“, was sich auf seinen Verbleib im Team bezog, bevor der Club später dies bekannt gab der Vertragsverlängerungszeitraum.
Der Al-Asimi-Klub hatte Al-Bulayhi im August 2017 aus dem Al-Fateh-Team aufgenommen, und das Management von Fahd bin Nafel verlängerte den Vertrag des Spielers im Januar 2020 bis zum Sommer dieses Jahres.
Während seiner Karriere bei Al-Azraq Al-Asimi krönte ihn der 33-Jährige mit 3 Meisterschaften in der Profiliga, zweimal der AFC Champions League, dem Custodian of the Two Holy Mosques Cup und einmal dem Saudi Super Cup.
Al-Bulayhi trat mit der saudischen Nationalmannschaft bei den Weltmeisterschaften Russland 2018 und Katar 2022 an und war in allen Spielen unverzichtbar, und er wurde in der letzten Runde der Weltmeisterschaft in Katar gegen Mexiko verletzt. Al-Hilal verlängert Al-Bulayhi-Vertrag um ein weiteres Jahr

Al-Hilal verlängert Al-Bulayhi-Vertrag um ein weiteres Jahr

Al-Hilal verlängert Al-Bulayhi-Vertrag um ein weiteres Jahr



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *