Die Arabic Content Enrichment Initiative feierte die erste Ausgabe während der „Content Enrichment“-Zeremonie im Konferenzzentrum im King Abdullah Financial District in Riad, das das King Abdulaziz Center for World Culture Ithra, das wichtigste Treffen arabischer Content-Macher, zusammenbringt.
Die „Content Enrichment“-Zeremonie beinhaltete die Unterzeichnung einer Partnerschaftsvereinbarung für die Arabic Content Enrichment Initiative zwischen dem King Abdulaziz Center for World Culture Ithra und dem Kulturfonds. Zwei von Ithra produzierte Kunstwerke, nämlich: „Entity and Existence“ und „Fasila“. Die Zeremonie enthüllte den Start der zweiten Version der Initiative für arabische Inhalte und öffnete die Tür für Einreichungen bei der Initiative.
Hadeel Al-Essa, Leiter der Abteilung für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit am King Abdulaziz Center for World Culture, Ithra, verriet dem Athleten: „Wir feiern die erste Ausgabe und starten die zweite Ausgabe der Initiative, da diese Ausgabe das Große erreicht hat Leistung, die mit größerer Expansion und umfassenderen Wegen zurückkehrt, und das Feld der Inhaltsindustrie existiert seit Jahren, aber heute ist es zu Die Industrie ist einfach, nur für alle, die Inhalte mit Mobiltelefonen und Fotografie erstellen möchten. Und sie fuhr mit ihrer Rede fort: „Was die saudischen Content-Macher auszeichnet, ist, dass ihre Inhalte uns repräsentieren und uns ähneln. Al-Issa: Saudische Ersteller von Inhalten bringen uns in die Welt



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *