Der Al-Ittihad-Klub gab die Sicherheit des ägyptischen Mittelfeldspielers der ersten Mannschaft, Tariq Hamed, bekannt, nachdem er sich am Donnerstag einer medizinischen Untersuchung an der Stelle seiner Unterarmverletzung unterzogen hatte.
Der Western Club erklärte über seinen offiziellen Account auf Twitter, der Social-Networking-Site, dass die medizinischen Untersuchungen, die Hamed im Fakeeh University Hospital in Dubai durchführte, seine Sicherheit vor Verletzungen zeigten, ohne das Datum seiner Teilnahme an den Gruppenübungen mit ihm preiszugeben Kollegen.
Auf dem Spielfeld intensivierte der portugiesische Trainer Nuno Santo die Vorbereitungen des Teams während des laufenden Camps in Dubai in den Morgen- und Abendschichten im Stadion des Al-Nasr Club in den Vereinigten Arabischen Emiraten.
Das technische Personal setzte ein spezialisiertes Team ein, um die körperlichen Frequenzen der Spieler zu messen, und die Messungen würden fünf Tage lang fortgesetzt.
Die Spieler der Bundesmannschaft organisierten das 22-tägige Dubai-Camp als Teil der Mannschaftsvorbereitungen während der Unterbrechung der Saudi Roshan League, zeitgleich mit den Vorbereitungen und der Teilnahme der saudischen Mannschaft an der Weltmeisterschaft 2022.
Außerdem verließen das Trio, Osama Al-Marmash, Swailem Al-Menhali und Marwan Al-Sahafi, die Teamspieler, das Camp, um sich dem Camp der saudischen Jugendmannschaft in Spanien anzuschließen. Al-Ittihad verkündet die Sicherheit von Tariq Hamed

Al-Ittihad verkündet die Sicherheit von Tariq Hamed

Al-Ittihad verkündet die Sicherheit von Tariq Hamed

Al-Ittihad verkündet die Sicherheit von Tariq Hamed

Al-Ittihad verkündet die Sicherheit von Tariq Hamed



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *