Die erste Fußballjugendmannschaft wird ihr drittes Testspiel während ihres Vorbereitungslagers in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, bestreiten, wenn sie am Dienstag im Mohammed bin Zayed Stadium auf ihren emiratischen Gegenspieler Al Jazira trifft.
Die Jugendmannschaft beendete am Montag ihre Vorbereitungen für das Al-Jazira-Spiel mit einem Abendtraining. Die Spieler begannen mit Laufübungen rund um das Stadion und verschiedenen Fitnessübungen, gefolgt von technischen Übungen in der Mitte des Feldes, die das Schießen und das korrekte Abschließen von Angriffen beinhalteten, und der spanische Trainer, Vicente Moreno, schloss sie mit einem Manöver in der Mitte ab Mitte des Feldes, durch die die Spieler einige taktische Sätze und Versatzstücke anwendeten.
Im ersten Teil der Trainingseinheit nahm Nader Al-Sharari an seinem Rehabilitationsprogramm teil, während Zaid Al-Bawardi seine speziellen Übungen in Begleitung eines Physiotherapeuten durchführte und Saeed Al-Rubaie sein Behandlungsprogramm in der Klinik fortsetzte.
Das „Al-Lioth“-Camp wird in den Emiraten bis zum vierten Dezember nächsten Jahres als Teil der zweiten Phase des Vorbereitungsprogramms während der Pause der saudischen Roshan League aufgrund der Weltmeisterschaft 2022 fortgesetzt. Al-Shabab testet seine Spieler vor Al-Jazira

Al-Shabab testet seine Spieler vor Al-Jazira

Al-Shabab testet seine Spieler vor Al-Jazira

Al-Shabab testet seine Spieler vor Al-Jazira



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *