Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Der ägyptische Präsident Abdel Fattah El-Sisi forderte die Ägypter angesichts der „für die ganze Welt schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen“ zu „Standhaftigkeit“ auf und sagte über den Krieg zwischen Russland und der Ukraine ist „nicht unser Geschäft“.

Al-Sisis Erklärungen am Rande der ersten Konferenz der National Alliance for Civil Development Action am Montag kommen inmitten ungünstiger wirtschaftlicher Bedingungen, die zu einer Eskalation der Inflation und hohen Preisen führten, inmitten des Wertverfalls des ägyptischen Pfunds gegenüber dem Dollar (27,65 Pfund pro Dollar).

Al-Sisi sagte zu den Ägyptern: „Sind wir als Staat und Volk nicht in der Lage, irgendeiner Herausforderung standzuhalten oder was?“ und fügte hinzu: „Wenn Ägyptens Umstände schwierig sind, werden wir es aufgeben? … Und wenn Ägyptens Umstände es sind schwierig, die Menschen in Ägypten werden es aufgeben? Ist es so, dass wir in Kriege und Abenteuer eingetreten sind und dabei Geld verschwendet haben? Ägypten?”

Der ägyptische Präsident verwies auf die Auswirkungen des russischen Krieges in der Ukraine auf die Wirtschaft seines Landes und sagte, dass „dieser Krieg nicht unser ist und die Krise nicht unsere … aber Ägypten zahlt den Preis wie alle Länder der Welt.“ .

Al-Sisi sagte: „Oh Gruppe, hört von uns, nicht weil wir ehrlicher sind als andere, sondern (weil) wir uns des Ausmaßes der Herausforderung bewusster sind als andere, und Erklärungen und Lösungen vom Staat präsentiert werden, und daher wird jeder Fleiß anderer weder gehasst noch abgelehnt, sondern verursacht Verwirrung und stört die Menschen. Wenn ich heute wäre, hätte ich dich gefürchtet, was ist die Folge? Ist es zu Ihrem Vorteil … Nein.“



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *