Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Aussichtsplattformen haben schon immer Besucher mit ihren dramatischen Ausblicken auf Wolkenkratzer angezogen. Aber für Nervenkitzel-Suchende, die mehr tun wollen, als nur zu stehen und auf den Horizont zu starren, wartet eine neue Erfahrung auf sie.

Jetzt haben Sie die einmalige Gelegenheit, inmitten einer atemberaubenden Aussicht auf die Skyline von New York City auf dem Eis Schlittschuh zu laufen.

Das Edge Observation Deck, die höchste Aussichtsplattform im Freien in der westlichen Hemisphäre, die sich im Hudson Yards-Projekt in Manhattan, New York City, befindet, gab am Dienstag die Eröffnung seiner Eisbahn bekannt.

Auf der Innenseite der Aussichtsplattform ist eine 95 Quadratmeter große Eislaufbahn installiert, auf der Schlittschuhläufer die Skyline von New York City bewundern können, während sie auf der Eisbahn Schlittschuh laufen.

Die Edge-Aussichtsplattform bietet einen 360-Grad-Blick auf New York City, ist 345 Meter hoch und erstreckt sich 20 Meter über die 100. Etage des Wolkenkratzers „30 Hudson Yards“.

Für Skiliebhaber gibt es hier ein neues Skierlebnis auf einer Höhe von 345 Metern über den Straßen von New York
Die Eisbahn bleibt bis zum 14. März geöffnet, plain_textKredit: Kante NYC

Um die Eisbahn zu installieren, verwendet das Hudson Yards-Projekt ein synthetisches Material namens Glice, das die Oberfläche von Eis simuliert und keinen Strom verbraucht.

Besucher können täglich von 10 bis 22 Uhr für 30 Minuten einen Platz auf der Eisbahn reservieren. Der Ticketpreis beinhaltet den Skiverleih sowie den Eintritt zur Edge-Plattform.

Das Edge-Skierlebnis wird bis zum 14. März verlängert.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *