Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Der ukrainische Klub Shakhtar Donetsk kündigte seine Spende von 25 Millionen US-Dollar an die ukrainischen Soldaten in ihrem Krieg gegen Russland aus dem Preis für den Transfer des Spielers Mikhailo Modric zum FC Chelsea in Höhe von 25 Millionen US-Dollar an 75 Millionen, zusätzlich zu 35 Millionen Dollar. als Extras.

Modric wurde am Sonntag als Spieler in den Reihen der „Blues“ in einem Vertrag von 8,5 Jahren bekannt gegeben, was die fünfte Verpflichtung des Vereins im Transferfenster war, die vom ukrainischen Klub kam.

„Ich stelle 25 Millionen Dollar (1 Milliarde Griwna, 20 Millionen Pfund) bereit, um unseren Soldaten, Verteidigern und ihren Familien zu helfen“, sagte Rinat Akhmedov, Präsident von Shakhtar Donetsk, in einer Erklärung.

„Die Mittel werden verwendet, um verschiedene Bedürfnisse zu erfüllen, von der Bereitstellung medizinischer Behandlung über Prothesen bis hin zu psychologischer Unterstützung“, fügte er hinzu.

Der Shakhtar-Präsident gab bekannt, dass seine Spende der Beginn eines neuen Projekts sei, das den Verteidigern der Stadt Mariupol für ihren „beispiellosen Mut“ helfen werde.

Er betonte, dass er zuversichtlich sei, dass die Ukraine den Krieg gewinnen werde, und sagte: „Eines Tages werden wir in der Donbass Arena in Donezk, Ukraine, ein Freundschaftsspiel gegen Chelsea bestreiten.“

Viele der europäischen Top-Klubs waren daran interessiert, Modric zu verpflichten, aber Chelsea gewann schließlich das Rennen.

Der Spieler ist 22 Jahre alt und erzielte in dieser Saison 3 Tore für Shakhtar in der Gruppenphase des Champions-League-Wettbewerbs, bevor das Team in der ersten Runde ausschied.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *