(CNN) – US-Präsident Joe Biden sagte am Mittwoch, dass der Zeitpunkt der Ankündigung Russlands, dass es seine Streitkräfte aus einem Teil der ukrainischen Region Cherson abziehen werde, „interessant“ sei, und Biden fügte hinzu, ihm sei gesagt worden, dass der russische Präsident Wladimir Putin dies wahrscheinlich nicht tun werde an einem G-20-Gipfel teilnehmen. die nächsten zwanzig in Indonesien.

„Ich finde es interessant, dass sie (die Russen) bis nach den Kongresswahlen gewartet haben, um diese Resolution zu verabschieden, von der wir wussten, dass sie das tun würden, was ein Beweis dafür ist, dass sie einige echte Probleme im russischen Militär haben.“ sagte Biden auf einer Pressekonferenz.

Der US-Präsident fügte hinzu, dass ihm „gesagt wurde, dass Präsident Putin wahrscheinlich nicht an den G20 in Indonesien teilnehmen wird, aber andere Staats- und Regierungschefs werden teilnehmen und wir die Gelegenheit haben werden, die nächsten Schritte zu sehen.“

Es ist bemerkenswert, dass der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu laut staatlichen russischen Medien am Mittwoch zuvor den Rückzug russischer Streitkräfte vom Westufer des Flusses Dnipro in der Region Cherson angeordnet hat.

Die Entscheidung fällt zu einem Zeitpunkt, an dem ukrainische Streitkräfte aus zwei Richtungen auf die Stadt Cherson vorrücken.

Der russische Rückzug ist die bedeutendste militärische Entwicklung seit dem Einmarsch der ukrainischen Streitkräfte in die nördliche Region Charkiw im September.

Cherson ist die erste ukrainische Großstadt, die seit der Invasion im Februar von Russland besetzt wurde, und es ist auch die einzige regionale Hauptstadt, die Russland seit der Invasion im Februar erobert hat.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *