(CNN) – US-Präsident Joe Biden sagte am Mittwoch, dass er kein schnelles Ende des Konflikts in der Ukraine erwarte, und fügte hinzu, dass der russische Präsident Wladimir Putin nicht die Absicht habe, „diesen grausamen Krieg“ zu stoppen, selbst wenn der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj einen „ Nur Frieden.” “.

Während einer Pressekonferenz mit Selenskyj lobte Biden den Heldenmut des ukrainischen Volkes, als er die Anwesenheit des ukrainischen Präsidenten im Weißen Haus zu den ersten Gesprächen zwischen ihnen seit Beginn der russischen Invasion in der Ukraine begrüßte.

Der US-Präsident sagte, die Entsendung einer Patriot-Raketenbatterie in die Ukraine sei für die Verteidigung der Ukraine von entscheidender Bedeutung, sagte jedoch, dass es einige Zeit dauern würde, ukrainische Streitkräfte für die Nutzung des Systems auszubilden.

Er merkte an, dass der Krieg nicht bald enden werde, und sagte: „Während wir uns dem neuen Jahr nähern, ist es für das amerikanische Volk und die Welt wichtig, direkt von Ihnen, Herr Präsident, über den Kampf um die Ukraine und die Notwendigkeit zu hören weiter zusammenstehen bis 2023.“

„Sie haben Ihre starke Haltung gegen Aggression angesichts des imperialistischen Appetits der Autokraten gezeigt“, sagte Leslensky und fügte hinzu, dass die Vereinigten Staaten mit der Ukraine bei der Wahrung „der Grundprinzipien der Souveränität und territorialen Integrität“ stehen.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *