Die erste brasilianische Fußballnationalmannschaft beginnt ihre Reise zum sechsten Star und zum ersten Titel seit 2002 mit einem echten Test, wenn sie am Donnerstag in der ersten Runde der Gruppe G-Wettbewerbe für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar auf die serbische Nationalmannschaft trifft.
Und nach der wunderbaren Reise, die es in den südamerikanischen Qualifikationsspielen zurückgelegt hat, die es mit 14 Siegen und drei Unentschieden ohne Niederlage an der Spitze beendete, scheint Brasilien eines der prominentesten Teams zu sein, das den Titel gewinnt, insbesondere in Bezug auf die Brillanz der meisten seiner Stars, angeführt von Neymar, Vinicius Junior und Rodrygo.
Coach Tite hat sein Team auf den richtigen Weg gebracht und den Staub der historischen 1:7-Niederlage gegen Deutschland im Halbfinale der WM 2014 abgeschüttelt, indem er ihn 2019 zur Copa America und anschließend durch den Süden führte Amerikanische Qualifikation ohne Niederlage, zusätzlich zum Erreichen des Finales der Copa America 2021, wo er mit 0: 1 gegen seine argentinischen Rivalen verlor.
Seit dem Sturz gegen Lionel Messi und seine Gefährten am 10. Juli 2021 haben die Männer von Tite in 15 aufeinanderfolgenden Spielen keine Niederlage erlitten, von denen das letzte vier Vorbereitungen für die Endrunde waren, aus denen sie alle mit einem Sieg über die teilnehmenden Teams hervorgingen Qatari World Cup, das sind Südkorea (5-1), Japan (1-0). Ghana (3:0) und schließlich Tunesien (5:1).
Und um das Ausmaß des brasilianischen Vertrauens in diese Weltmeisterschaft zu zeigen, enthüllte Barcelona-Stürmer Rafinha am Montag, dass die Spieler an den festlichen Tänzen teilnahmen, und sagte: „Tatsächlich haben wir bisher (zeremonielle) Tänze für zehn Tore. Wir haben vielleicht 10 Tänze für jedes Spiel vorbereitet, einen für das erste Tor, einen für das zweite und einen für das dritte … Wenn wir mehr als 10 Tore erzielen, müssen wir kreativ sein.
Andererseits umfasst die serbische Nationalmannschaft eine Gruppe von Stars wie Vlahovic, seinen italienischen Juventus-Kollegen Philip Kostic, den niederländischen Ajax-Spielmacher Dusan Tadic und den italienischen Lazio-Mittelfeldspieler Sergey Milinkovic-Savic.
In einem zweiten Spiel hofft die Schweiz, die im Sommer 2021 Weltmeister Frankreich aus dem Endpreis des Europapokals geschlagen und Italien nach dem Überholen in der Europa-Qualifikation die WM-Endrunde verpasst hat, auf eine Fortsetzung Überraschungen, doch die Aufgabe, zum dritten Mal in Folge den Endpreis zu erreichen, wird gegen die Nationalmannschaft nicht einfach. Kameruner, der sonst stark im Weltcup auftritt.
Die Stars der Schweizer Nationalmannschaft glänzen in ihren Vereinen, angefangen bei Kapitän Granit Xhaka, der in dieser Saison mit Arsenal 4 Tore erzielte und immer noch ein Block der Aktivität im Mittelfeld ist, während er seine Querelen, die ihm Ärger bereiteten, beiseite ließ mit den Schiedsrichtern in der Vergangenheit.
Was Kamerun betrifft, das beim Afrikanischen Nationen-Pokal, den es Anfang dieses Jahres ausrichtete, Dritter wurde, gehören einige Stars zu seinen Reihen, die in den Reihen der europäischen Klubs glänzen, insbesondere der italienische Inter-Torhüter Andre Onana, der Napoli-Mittelfeldspieler Andre Frank Zambo-Angesa, neben Eric Maxim Choupo-Moting, der zuletzt in den Reihen des FC Bayern München brillierte, und seinem Frontkollegen Vincent Abu Bakr mit dem saudischen Sieg. Brasilien bereitet Serbien vor

Brasilien bereitet Serbien vor



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *