Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Glauben Sie, dass Sie mit fortschreitendem Alter die Schlafdauer verkürzen können?

Und das omanische Gesundheitsministerium wies in einem Tweet auf „Twitter“ darauf hin, dass dies ein Missverständnis sei, und betonte, dass ältere Menschen genau wie Erwachsene 7 bis 8 Stunden am Tag schlafen müssten.

Ausreichend Schlaf hilft, Ihr Immunsystem zu erhalten, trägt dazu bei, das Gewicht zu halten, die geistige Aktivität zu verbessern und die kardiovaskuläre Gesundheit zu erhalten, so der Tweet.

Schlafmangel trägt zu mehreren Krankheiten bei, darunter:

  • Herzkrankheit
  • Bluthochdruck, Diabetes
  • Konzentrationsraten und Stimmung werden beeinflusst

Eine neue Studie, die im Oktober in der Zeitschrift PLOS Medicine veröffentlicht wurde, zeigte, dass Menschen über 50, die fünf Stunden oder weniger pro Nacht schliefen, im Vergleich zu ihren Altersgenossen, die eine Weile schliefen, mit größerer Wahrscheinlichkeit mehrere chronische Krankheiten entwickeln. länger.

Die Studie untersuchte eine Gruppe von fast 8.000 Regierungsangestellten in Großbritannien, die bis zum Alter von 50 Jahren nicht an einer chronischen Krankheit litten.

Die Wissenschaftler baten die Teilnehmer, über einen Zeitraum von 25 Jahren alle 4 bis 5 Jahre zu berichten, wie viel Schlaf sie während klinischer Tests bekommen hatten.

Und bei Menschen, deren Schlaf im Alter von 50 Jahren verfolgt wurde, hatten diejenigen, die fünf Stunden oder weniger pro Nacht schliefen, ein um 30 Prozent höheres Risiko, mit zunehmendem Alter mehrere chronische Krankheiten zu entwickeln, im Vergleich zu Menschen, die mindestens 7 Stunden pro Nacht schliefen.

Im Alter von 60 Jahren stieg das Risiko um 32 % und im Alter von 70 Jahren betrug das Risiko 40 %.

Andere Untersuchungen zeigten, dass Erwachsene, die nicht genug Schlaf bekommen, d. h. zwischen 7 und 9 Stunden pro Nacht, eher chronische Krankheiten entwickeln, zu denen auch Fettleibigkeit und Bluthochdruck gehören, so die US Centers for Disease Control and Control.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *