(CNN) – Die Vereinigten Staaten, die Europäische Union und das Vereinigte Königreich haben sich gemeinsam gegen die Idee ausgesprochen, dass der Klimagipfel der Vereinten Nationen (COP 27) mit einer konkreten Vereinbarung über die Schaffung eines neuen Finanzierungsfonds für reiche Länder enden sollte für die durch die Klimakrise verursachten Verluste und Schäden in den am stärksten gefährdeten Ländern aufkommen. schwächste der Welt.

Eine EU-Quelle, die direkt an den Verhandlungen beteiligt war, teilte CNN am Dienstag mit, dass die EU nicht glaubt, dass es eine verbindliche Vereinbarung über einen neuen Verlust- und Schadensfonds geben sollte, bevor die Einzelheiten seiner Funktionsweise vereinbart sind.

Die Quelle fügte hinzu, dass die EU der Ansicht sei, dass das COP27-Abkommen eine Vereinbarung über die Notwendigkeit beinhalten könnte, in dieser Angelegenheit tätig zu werden und bis 2024 eine Art Lösung zu finden.

Die britische Regierung legte der Konferenz ein Dokument vor, in dem sie erklärte, sie wolle einen „Prozess“ schaffen, der spätestens 2024 zu einer konkreten Lösung führen solle.

Hochrangige Verwaltungsbeamte haben sich verpflichtet, nur über Verluste und Schäden zu sprechen, sind aber nicht so weit gegangen, zu erklären, welche Art von Finanzierung sie letztendlich unterstützen werden.

US-Beamte sehen 2024 als Frist, um etwas gegen Verluste und Schäden zu unternehmen. Sie unterstützen nicht den Vorschlag der Entwicklungsländer vom COP26-Gipfel im vergangenen Jahr zu einem neuen Mechanismus zur Finanzierung von Verlusten und Schäden, da sie befürchten, dass dies die entwickelten Länder in den kommenden Jahren einer gesetzlichen Haftung aussetzen könnte.

US-Beamte fragten sich, ob die Verluste und Schäden in Form eines völlig neuen Fonds oder durch bestehende Mechanismen wie den Green Climate Fund entstehen würden. Und sie wollen die nächsten zwei Jahre damit verbringen, sich diese Fragen zu stellen, anstatt in diesem Jahr eine Einigung zu erzielen.

Ein Sprecher des US-Klimabeauftragten John Kerry reagierte nicht auf eine Bitte um Stellungnahme.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *