Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Cristiano Ronaldo, begleitet von seiner Familie und einer begleitenden Delegation, traf am Montagabend in der saudischen Hauptstadt Riad ein, um sich den Reihen des „Al-Nasr“-Clubs anzuschließen, den er kürzlich unterzeichnet hat für zwei Spielzeiten bis 2025.

Der portugiesische Stürmer, seine Freundin Georgina Rodriguez, seine Kinder und die Delegation, die sie begleitete, wurden von Kindern von Al-Alamy-Fans mit Blumen empfangen, zusätzlich zur Anwesenheit einer Reihe von Mitgliedern des Vorstands des Saudi Club Halle des King Khalid International Airport.

Und der „Al-Nasr“-Account sagte auf Twitter: „Najd Al-Azma empfängt die Geliebte der Fans auf der ganzen Welt. # Al-Nasr-Klubspieler Cristiano Ronaldo kommt in Riad an.“

Ebenso twitterte der offizielle WM-Account: „Die Welt reist zur Welt, Cristiano Ronaldo. Er kam in Saudi-Arabien an und fand einen herzlichen öffentlichen Empfang.“

Ronaldo und seine Familie gingen am Dienstagabend Stunden vor dem geplanten Empfang für den Spieler im Marsoll Park zu ihrem Wohnort.
Die Straßen von Riad wurden mit Spruchbändern mit der Aufschrift „Hala Ronaldo“ geschmückt, die mit der Ankunft des Spielers in der saudischen Hauptstadt zusammenfielen.

Und die saudische Sportstraße hatte die Bedeutung des Auftritts eines der prominentesten Fußballspieler ihrer gesamten Geschichte im Ligawettbewerb „Roshen“ betont, da dies eine große Wirkung zum Besseren widerspiegeln soll.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *