Atlanta, USA (CNN) – Ein Eindringling, der eine Flagge zur Unterstützung von LGBT-Personen und ein T-Shirt mit Unterstützungsworten für die Frauen des Iran und des ukrainischen Volkes trägt, wurde von der Teilnahme an den restlichen WM-Spielen, CNN, ausgeschlossen erfuhr das Organisationskomitee des Turniers am Dienstag. .

Das Oberste Komitee für Lieferung und Vermächtnis in Katar sagte in einer Erklärung gegenüber CNN: „Die Person, die das Stadion stürmte, wurde kurz nach ihrer Entfernung aus dem Stadion freigelassen.“

Das Komitee fügte hinzu: „Die Botschaft seines Landes wurde informiert, und als Folge dessen, was er getan hat, und wie in den Vorschriften festgelegt, wurde seine Haya-Karte storniert und er wurde daran gehindert, an den bevorstehenden Spielen dieses Turniers teilzunehmen.“

In der 51. Minute des Spiels Portugal-Uruguay stürmte eine Person das Gelände des Lusail-Stadions, und er trug ein Trikot, auf dem Solidaritätsbekundungen für die Unterstützung der iranischen Frauen und des ukrainischen Volkes standen, bevor er die Flagge der schwulen Unterstützung hisste , dann ließ er es zu Boden fallen, während er versuchte, dem Sicherheitspersonal des Stadions zu entkommen.

Der Schiedsrichter des Spiels, Alireza Faghani, hob die Fahne vom Boden auf. Auf dem T-Shirt, das der Fan trug, standen die Worte „Respektiere die Frauen des Iran“ und „Schütze die Ukraine“.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *