Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Aktivisten verbreiteten in den sozialen Medien einen Tweet mit Glückwünschen des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zum Sieg der marokkanischen Nationalmannschaft über ihr portugiesisches Pendant bei der Weltmeisterschaft 2022, inmitten einer Interaktion.

Erdogan sagte in seinem Tweet: „Ich gratuliere von ganzem Herzen der marokkanischen Nationalmannschaft, die als erste afrikanische Mannschaft das Erreichen des Halbfinals der Weltmeisterschaft erreicht hat, und ich gratuliere auch allen unseren marokkanischen Brüdern dazu diese Leistung.“

Die prominentesten Aktivisten hoben das Versäumnis des türkischen Präsidenten hervor, die marokkanische Nationalmannschaft als oder eine arabische Nationalmannschaft zu bezeichnen und sie als „die erste afrikanische Nationalmannschaft“ zu bezeichnen.

Die marokkanische Nationalmannschaft besiegte die portugiesische Nationalmannschaft mit einem freien Tor in einem Duell, das am Samstagabend auf dem Gelände des Al-Thumama-Stadions in den Viertelfinalwettbewerben der WM-Endrunde 2022 stattfand, und das Tor Die Mannschaft der „Atlas Lions“ kam durch einen Kopfball von Youssef Al-Nusairi in der 42. Minute der ersten Hälfte.

Die marokkanische Nationalmannschaft qualifizierte sich zum ersten Mal in der Geschichte ihrer Teilnahme an dem größten Fußballturnier für das Halbfinale, da sie dies zuvor noch nie geschafft hatte. Es war das erste arabische und afrikanische Team, das sich für das Halbfinale der Weltmeisterschaft qualifizierte.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *