Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) — Andreas Brehme gilt als einer der prominentesten Spieler in der Geschichte der deutschen Nationalmannschaft in den Neunzigern des vergangenen Jahrhunderts, er führte die Mannschaft 1990 auf Kosten des Weltmeistertitels von Argentinien, nachdem er in der 85. Minute das einzige Tor des Spiels erzielt hatte.

Andreas Brehme kam und tourte durch das grüne Rechteck, als er für Vereine spielte: Saarbrücken, Kaiserslautern und Bayern München in Deutschland, bevor er zum italienischen Verein Inter Mailand und dann zum spanischen Real Zaragoza wechselte.

Bremah sprach mit CNN auf Arabisch über die Chancen der arabischen Teams bei der Weltmeisterschaft 2022 und drückte sein Bedauern über die Abwesenheit des ägyptischen Stars Mohamed Salah bei der WM-Endrunde in Katar aus, nachdem sich die „Pharaonen“ nicht für das Turnier qualifizieren konnten.

Der ehemalige deutsche Nationalspieler sagte: „Arabische Mannschaften haben Chancen. Es würde mich nicht wundern, wenn der eine oder andere ins Achtelfinale vordringen würde, vor allem Teams wie Saudi-Arabien, Tunesien und Marokko. Sie sind gut und haben den Vorteil, auf arabischem Boden zu spielen.“

Zur Abwesenheit des Liverpool-Stars bei der WM sagte Andreas Brehme: „Mohamed Salah ist sicherlich einer der besten Flügel und Spieler der Welt, daher ist es schade, dass er nicht im Turnier dabei sein wird.“

Brehme glaubt, dass die Mannschaften „Deutschland, Brasilien, Argentinien, Frankreich, Spanien, Argentinien und vielleicht die Niederlande“ bei ihrer 22. Auflage um den WM-Titel kämpfen werden.

Andreas Brehme erklärte, dass die Nationalmannschaft seines Landes: „Sie ist bei internationalen Turnieren immer konkurrenzfähig und durchläuft unter der Führung von Trainer Hansi Flick eine Phase der Stabilität und hat die entsprechende Mentalität, aber es besteht noch Bedarf Entwicklung.”

Brehme glaubt, dass die Niederlande bei der WM 2022 eine Überraschung sein werden: „Es ist eine sehr starke Mannschaft mit großartigen Spielern und einem brillanten Trainer, Louis van Gaal. Sie werden die Überraschung der Meisterschaft sein. Sie wurden seit seinem Amtsantritt im August letzten Jahres nicht besiegt.“

Der frühere deutsche Verteidiger betonte: „Es gibt eine große Anzahl angesehener Trainer im Turnier, und das ist gut so, wie Luis Enrique, Van Gaal und Hansi Flick.“

Andreas Brehme prognostizierte, dass die Weltmeisterschaft in Katar eine der besten Ausgaben des Turniers werden würde, und sagte: „Die Endrunde wird im Winter und in der Mitte der Saison ausgetragen, und es wird eine große Anzahl von Spielern geben und sie mehr Kraft und Fitness haben als im Sommer und nach Saisonende, als sich die Spieler müde und unwohl fühlten.“ Der Anlass, ich denke, es wird eine der besten Ausgaben des Turniers sein.“

Andreas Brehme erinnerte sich an den Erfolg Deutschlands bei der Weltmeisterschaft 1990, nachdem er auf Kosten von Argentinien den Titel für sein Land gewonnen hatte: „Das war wirklich ein wunderbarer Moment. Ich wusste, dass die Mannschaft den Pokal gewinnen würde, wenn ich treffe. Ich war aufgeregt und habe tatsächlich ein Tor erzielt. Der Titelgewinn war besser in meiner Erinnerung, zumal es gegen die argentinische Nationalmannschaft war, gegen die wir damals vor 4 Jahren verloren haben, und dann haben wir sie geschlagen.“



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *