Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Der Reisepass der Vereinigten Arabischen Emirate führte laut dem „Passport Index“ von Arton Capital die Liste der leistungsstärksten Pässe der Welt an und übertraf die Pässe europäischer Länder in Bezug auf die Mobilität globales Finanzberatungsunternehmen.

Das Ranking zeigt, dass der VAE-Pass an erster Stelle steht und die einfache Einreise in 180 Länder ermöglicht, darunter 121 Länder ohne vorheriges Visum und 59 andere Länder mit einem Visum bei der Ankunft, was mehr als 7 Länder sind als die Pässe von Deutschland, Schweden und Finnland , und Luxemburg. Und Spanien, Frankreich, Italien, die Niederlande, Österreich, die Schweiz und Südkorea, die an zweiter Stelle stehen und ihren Passinhabern die Einreise in 173 Länder ermöglichen.

Der Passport Index bietet ein Ranking von 193 UN-Mitgliedsstaaten und sechs Territorien – der Republik China, Taiwan und Macau (China), Hongkong (China), dem Kosovo, den Palästinensischen Gebieten und dem Vatikan. Regionen, die von anderen Ländern annektiert wurden, sind ausgeschlossen.

Die obige Infografik zeigt Ihnen die Rangliste der zehn stärksten Pässe der Welt für das Jahr 2022:

  1. Emirate (180 Reiseziele)
  2. Deutschland, Schweden, Finnland, Luxemburg, Spanien, Frankreich, Italien, Niederlande, Österreich, Schweiz und Südkorea (173)
  3. Dänemark, Belgien, Portugal, Norwegen, Polen, Irland, USA und Neuseeland (172)
  4. Tschechische Republik, Griechenland, Ungarn, Japan, Vereinigtes Königreich und Australien (171)
  5. Singapur, Malta, Litauen, Slowakei und Kanada (170)
  6. Estland, Lettland und Slowenien (169)
  7. Island und Liechtenstein (168)
  8. Zypern, Kroatien und Rumänien (167)
  9. Malaysia (165)
  10. Monaco (163)

Der afghanische Pass belegt den 97. und letzten Platz der Welt und bietet einfachen Zugang zu nur 38 Ländern.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *