Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Der englische Nationalspieler Eric Dier sagte, dass der Fan ohne alkoholische Getränke genießen kann, während er an den Spielen der Weltmeisterschaft 2022 teilnimmt, die am Sonntagabend beginnen und bis zum 18. Dezember andauern.

Der Internationale Fußballverband hatte zuvor angekündigt, nach Rücksprache mit dem ausrichtenden Land den Verkauf von Alkohol in oder um die Stadien der WM in Katar zu verbieten.

Im Anschluss an die Vorbereitungen des Teams auf das Turnier sagte Eric Dier gegenüber den Medien: „Ich denke, man kann sich auch ohne Alkohol amüsieren“, und fügte hinzu: „Es liegt an uns als Team, zu unterhalten, an uns, großartigen Fußball zu liefern, wir können sorgen für eine tolle Atmosphäre im Stadion.“

In Bezug auf den Boykott der Weltmeisterschaft in ihrer zweiundzwanzigsten Ausgabe sagte Eric Dier: „Es ist sehr schwierig für uns als Spieler. Wir wissen, dass diese Probleme angegangen werden. Es ist eine wirklich schwierige Situation.“

Er fuhr fort: „Als Katar 2010 das Recht erhielt, die Weltmeisterschaft auszurichten, war ich 16 Jahre alt, damals fiel es mir schwer, darüber zu sprechen, da wir als Spieler nicht mitbestimmen können, wo wir spielen. ”

Und der defensive Mittelfeldspieler von England fuhr fort: „Diese Entscheidungen werden von Leuten über uns getroffen, wir sind diejenigen, die am Ende hier sitzen und diese Fragen beantworten müssen.“

Eric Dier schloss: „Als Team tragen wir Werte, wohin wir auch gehen, aber wir respektieren jeden Ort, an den wir gehen.“

Eric Dier (28 Jahre) hat 3 Tore mit seinem Tor, im „Drei-Löwen“-Trikot, nachdem er an 47 Länderspielen teilgenommen hat.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *