Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Die kuwaitische Botschaft in Kairo kommentierte die in Umlauf gebrachten Videoclips und das, was als „Angriff“ auf kuwaitische Studenten in Alexandria gemeldet wurde, und erklärte, dass es sich um einen Streit zwischen einer Gruppe ihrer Studenten gehandelt habe.

Die Botschaft sagte in einer Erklärung, die vom kuwaitischen Außenministerium auf seiner Twitter-Seite veröffentlicht wurde: „Die Botschaft des Staates Kuwait in der Arabischen Republik Ägypten erklärte in einer Erklärung, dass in Bezug auf das in Umlauf gebrachte Videoband In den sozialen Medien wurde berichtet, dass ein Streit zwischen einer Gruppe kuwaitischer Studenten, die dort in einem der Handelskomplexe studierten, zu geringfügigen Verletzungen führte, und das Sicherheitspersonal des Komplexes intervenierte, um ihn zu zerstreuen, und die Botschaft und der Kulturattaché hereinkamen Alexandria verfolgt derzeit die Ermittlungen mit den zuständigen Behörden.

Und sie fuhr fort: „Die Botschaft bedauert zwar, was passiert ist, bringt aber ihre Unzufriedenheit mit solchen Verhaltensweisen einiger ihrer Studenten zum Ausdruck und fordert die Einhaltung der in der Arabischen Republik Ägypten geltenden Gesetze und Vorschriften.“

In einer anschließenden separaten Erklärung sagte die Botschaft: „Angesichts der Folgemaßnahmen der Botschaft des Staates Kuwait in der Arabischen Republik Ägypten zu dem Streit, der heute, Samstag, den 7. Januar 2023, im Morgengrauen zwischen Kuwait stattfand Studenten in einem Handelskomplex in der Stadt Alexandria und als Ergebnis der Kontakte, die die Botschaft mit den zuständigen Beamten der Behörden hergestellt hat.“ Die ägyptische Untersuchung ist sehr an der Sicherheit ihrer Studenten interessiert, die in der Arabischen Republik Ägypten studieren, und um sicherzustellen, dass sie dort gut behandelt werden. Alle kuwaitischen Studenten wurden heute Nachmittag freigelassen. In diesem Zusammenhang erneuert die Botschaft des Staates Kuwait in Kairo ihren Aufruf an alle ihre Studenten, die in der Arabischen Republik Ägypten studieren, sich an die geltenden Gesetze und Vorschriften zu halten. habe es da.“



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *