Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Nasser Kanaani, sagte am Montag zu Saudi-Arabiens Ankündigung eines bevorstehenden Besuchs des chinesischen Präsidenten Xi Jinping im Königreich, dass China „ein wichtiges Land für uns ist und wir begrüßen seine Vorreiterrolle bei der Stärkung der Beziehungen.“ und regionale Zusammenarbeit.

„Unsere Beziehungen zu China sind sehr gut, stark und basieren auf gemeinsamen Interessen“, fügte Kanani laut der iranischen Nachrichtenagentur „IRNA“ in seiner wöchentlichen Pressekonferenz hinzu.

Und der Sprecher sagte über die diplomatischen Beziehungen zwischen seinem Land und Saudi-Arabien: „Wir haben wiederholt bestätigt, dass die Verhandlungen zu Vereinbarungen geführt haben, und wenn die Vereinbarungen zu Maßnahmen vor Ort führten, würde dies die Grundlage für eine Verbesserung der Beziehungen bilden, und das tun wir immer noch Warten auf diese Maßnahmen.“

Es ist bemerkenswert, dass der saudische Außenminister, Prinz Faisal bin Farhan, im Oktober den bevorstehenden Besuch des chinesischen Präsidenten ankündigte und während des Besuchs drei Gipfeltreffen abhielt, wobei er die „historischen und soliden Beziehungen“ zwischen den beiden Ländern betonte, wie er Leg es.

Zum Waffenstillstand im Jemen sagte ein Sprecher des iranischen Außenministeriums: „Wir kümmern uns um jemenitische Angelegenheiten, und der Iran und das Sultanat Oman müssen eine konstruktive Rolle spielen, um die Krise in diesem Land zu beenden“, und fügte hinzu: „Der Iran ermutigt a stabiler Waffenstillstand im Jemen und die Bildung der nationalen Regierung.“



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *