Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Der marokkanische Fußballverband hat die Vorwürfe gegen Zakaria Abu Khalil, den „Atlas Lions“-Spieler, bezüglich seines Verhaltens während seiner Teilnahme mit seinem Land an der Weltmeisterschaft 2022 zurückgewiesen.

Und eine der Websites hatte behauptet, dass der 22-jährige Spieler während seiner Anwesenheit im Lager der marokkanischen Nationalmannschaft in Katar versuchte, „die größte Anzahl von Anhängern für seine Ausrichtung und die religiöse Strömung, der er folgt, zu gewinnen“. und „dränge sie dazu, seine Ideen anzunehmen und sich für sie einzusetzen.“

Und der Fußballverband in Marokko veröffentlichte auf seiner offiziellen Website eine offizielle Erklärung, in der er den Stürmer Zakaria Abu Khalal verteidigte und betonte, dass er auf rechtliche Mittel zurückgreifen werde, wie er sagte: „Nachdem eine der Websites einen Artikel veröffentlicht hatte, der die Person betrifft und Verhalten des marokkanischen Nationalspielers Zakaria Abu Khalal während der Teilnahme mit seiner Firma. Die nationale Elite bei der Weltmeisterschaft in Katar 2022. Der Königlich-Marokkanische Fußballverband weist die falschen Anschuldigungen gegen ihn in diesem Artikel kategorisch zurück.

Die Erklärung fügte hinzu: „Wo der Spieler zusammen mit seinen Kollegen vorbildliches Verhalten gezeigt hat, um in diesem globalen Forum ehrenvolle Ergebnisse für die nationale Elite zu erzielen.“ Abu Khallal und durch ihn zum Image der Nationalmannschaft bei all ihren Aktivitäten.

Die Erklärung schloss: „Sie bestätigt auch, dass sie rechtliche Maßnahmen ergreifen wird, um Mitglieder der Fußballnationalmannschaft zu schützen und alle falschen Anschuldigungen zu widerlegen, die ihr Verhalten oder ihr Privatleben bei der Ausübung ihrer nationalen Pflichten betreffen.“

Zakaria Abu gehörte zu den Gründungsmitgliedern der „Atlas Lions“ bei den Katar-Weltmeisterschaften und trug dazu bei, dass das Team zum ersten Mal in der Geschichte seiner Teilnahme an den größten Weltmeisterschaften den Zugang zum goldenen Quadrat erhielt.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *