Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Roberto Martinez, der neue Trainer der portugiesischen Nationalmannschaft, sagte, er beabsichtige, sich mit Cristiano Ronaldo zusammenzusetzen, um über seine internationale Zukunft zu sprechen.

Am Montag gab der portugiesische Fußballverband die Ernennung des spanischen Trainers zum Trainer der Nationalmannschaft mit einem Vertrag über dreieinhalb Jahre bis zum Ende der Weltmeisterschaft 2026 bekannt.

Die Erklärung von Roberto Martinez kam als Antwort auf eine Frage von Journalisten über Ronaldos Zukunft in der Nationalmannschaft seines Landes, nachdem er im Königreich Saudi-Arabien eine neue Erfahrung gemacht hatte, indem er dem Al-Nasr Club beitrat.

Martinez sagte auf der Pressekonferenz: „Cristiano Ronaldo ist ein Spieler auf der Liste, er ist seit 19 Jahren in der Nationalmannschaft“, fügte er hinzu: „Ich hoffe, wir können uns mit ihm zusammensetzen und die beste Mannschaft bilden. Eurosport“.

Er fuhr fort: „Wir werden damit beginnen, alle Spieler zu identifizieren, die der Nationalmannschaft beitreten können.“

Martinez fügte hinzu: „Wir werden allen Spielern eine Chance geben und alle respektieren, die bereits in der Nationalmannschaft sind, und Cristiano wird einer von ihnen sein.“

Er sagte: „Ich bin froh, Ronaldo an meiner Seite zu haben. Es ist ein Prozess, dem wir uns selbstverständlich und verantwortungsvoll stellen müssen, und wir werden wichtige Entscheidungen für das Team treffen.“

Cristiano Ronaldo, 37, gilt mit 118 Toren als torgefährlichster Spieler in Länderspielen.

Der portugiesische Stürmer wechselte für zwei Spielzeiten bis 2025 zu den Reihen von „Al-Alamy“.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *