Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Der Sprecher der kuwaitischen Nationalversammlung, Ahmed Al-Saadoun, kündigte am Dienstag die Vertagung der regulären Parlamentssitzung an, nachdem Regierungsvertreter, Ölminister Dr. Badr Al-Mulla und Staatsminister zurückgezogen waren für Angelegenheiten der Nationalversammlung und Staatsminister für Wohnungsbau und Stadtentwicklung Ammar Al-Ajmi aus der Sitzung. .

Und die Nationalversammlung bewegte sich in ihrer Sitzung, um den Punkt der Ausschussberichte über Gesetzesdekrete, Gesetzentwürfe und Gesetzesvorschläge zu erörtern, während Artikel (116) der kuwaitischen Verfassung festlegte, dass „das Ministerium in den Sitzungen des Parlaments vertreten sein muss durch seinem Präsidenten oder einigen seiner Mitglieder“, so die Nachrichtenagentur. Kuwaitische „KUNA“.

Minister Badr Al-Mulla sagte während der Sitzung, dass die Regierung die Nationalversammlung auffordere, die Berichte der parlamentarischen Ausschüsse zu Gesetzesvorschlägen, die finanzielle Belastungen beinhalten, an die Ausschüsse gemäß den internen Vorschriften des Parlaments zur Erörterung zurückzugeben sie mit der Regierung und vereinbaren sie.

Al-Mulla fügte laut Berichten der Kuwait News Agency hinzu, dass „die Regierung hofft, dass sie später genügend Zeit hat, um ihre Meinung zu den oben genannten Gesetzesvorschlägen vorzulegen, um mit den Mitgliedern der Nationalversammlung einvernehmliche Lösungen zu erreichen im Einklang mit dem, was es in seinem Programm angegeben hat, und in Übereinstimmung mit den verfassungsmäßigen Verfahren und seinen finanziellen Möglichkeiten im Lichte von Alternativen.“ Und Lösungen, die das Pro-Kopf-Einkommen verbessern, die im Arbeitsprogramm der Regierung enthalten sind, und die Möglichkeit eines Konsenses darüber.

Er erklärte, dass die Regierung mit der Nationalversammlung vereinbart habe, eine Reihe von Gesetzen zu verabschieden, und dies bestätige die Möglichkeit, weitere Gesetze zu verabschieden, solange die Zusammenarbeit zwischen der Exekutive und der Legislative fortbesteht.

Er fügte hinzu: „Es gab jedoch unterschiedliche Ausgangspunkte und Forderungen der Abgeordneten, durch die Dringlichkeit, die Berichte der parlamentarischen Fachausschüsse vorzulegen und sie der Nationalversammlung vorzulegen, ohne die durch die Regierung vertretene Regierung zu aktivieren die zuständigen Minister, diese Vorschläge und Anfragen und die damit verbundenen finanziellen Belastungen zu prüfen, was die Regierung unbedingt in ihr Programm aufnehmen wollte.“ Den ich der Nationalversammlung gemäß Artikel 98 der Verfassung vorgelegt habe.

Minister Al-Ajmi verwies auf den Gesetzesvorschlag zum Kauf von Krediten, die Bürgern geschuldet werden, und sagte: „Zum Beispiel das Kreditkaufgesetz, das sich auf mehr als 14 Milliarden kuwaitische Dinar (etwa 46 Milliarden Dollar) für Verbraucher und Verbraucher beläuft Ratenkredite, was gegen den Grundsatz der Gerechtigkeit und Gleichheit verstößt.“ Er erklärte, dass die Regierung auf der Grundlage des Vorstehenden die Nationalversammlung auffordert, alle diese Berichte gemäß den internen Vorschriften an die zuständigen parlamentarischen Ausschüsse zur Erörterung und Zustimmung weiterzuleiten.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *