Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Der Hauptindex der ägyptischen Börse ist seit dem 27. Oktober letzten Jahres um mehr als 3.000 Punkte gestiegen, nachdem die ägyptische Zentralbank beschlossen hatte, ein flexibles Wechselkurssystem für das ägyptische Pfund einzuführen Fremdwährungen und die Marktkapitalisierung stieg um 170 Milliarden Pfund (6,9 Milliarden Dollar) und überschritt das Niveau von 890 Milliarden Pfund (36,2 Milliarden Dollar), und der durchschnittliche tägliche Handel stieg auf über 1,6 Milliarden Pfund (65,1 Millionen Dollar).

Geldmarktexperten führen die Gründe für diesen Anstieg auf die Verbesserung der Anlegerstimmung in Bezug auf die Entwicklung der ägyptischen Börse in der kommenden Zeit nach der Abwertung des ägyptischen Pfunds und das Interesse der Regierung an, Investitionen auf dem Geldmarkt zu fördern Banken-, Immobilien- und petrochemische Sektoren führen den Aufstieg des Aktienmarktes in der aktuellen Periode an.

Letzten Monat stimmte der Internationale Währungsfonds zu, Ägypten 3 Milliarden Dollar als Teil eines 9-Milliarden-Dollar-Finanzierungspakets von Entwicklungspartnern zu leihen. Die Zentralbank von Ägypten erließ mehrere Entscheidungen, insbesondere eine Erhöhung des Zinssatzes um 200 Basispunkte, die schrittweise Abschaffung des Dokumentenakkreditivsystems bis zu seiner vollständigen Abschaffung im Dezember und die Anwendung eines flexiblen Wechselkurssystems für das ägyptische Pfund gegenüber Fremdwährungen.

Der Finanzmarktexperte Hanan Ramses sagte, dass unter Börsenhändlern, insbesondere ägyptischen Investoren, ein Zustand des Optimismus herrscht, der auf die Tendenz der Institutionen zurückzuführen ist, nach dem Interesse der Regierung Einkaufszentren für alle Aktien zu bilden, ob führende oder kleine und mittlere den Geldmarkt, indem sie die zuständige Verwaltung ändert und ihre Absicht bekannt gibt, Regierungsgesellschaften zu gründen und Entscheidungen zu treffen. Um den Handel zusätzlich zu stimulieren, verlangen arabische Investmentfonds, Aktien zu kaufen oder börsennotierte Unternehmen zu erwerben.

Laut Börsendaten führten seit Jahresbeginn ägyptische Investoren mit 76,5 % des Handelswertes börsennotierter Aktien, auf Platz zwei folgten ausländische Investoren mit 15,3 % und Araber mit 8,2 %.

Ramses wies in exklusiven Erklärungen gegenüber CNN auf Arabisch auf die Rolle der Angebote des Golfs hin, börsennotierte ägyptische Unternehmen zu erwerben, die den Rückgang ihres Marktwerts und den Rückgang des Wechselkurses des Pfund ausnutzen, was die Händler an der Börse ermutigte den Handel zu erhöhen, um vom Anstieg der Aktien zu profitieren oder sie an erwerbende Unternehmen mit guter Rendite zu verkaufen. Sie wies auch darauf hin, dass die Abwertung des Pfunds gegenüber dem Dollar die Kaufkraft arabischer und ausländischer Investoren erhöht und die Liquidität auf dem Markt erhöht hat.

Der Wechselkurs des Pfunds gegenüber dem Dollar ist seit dem 27. Oktober um mehr als 25 % gesunken, und der Dollar verzeichnete am Donnerstag 24,53 Pfund zum Kauf und 24,60 Pfund zum Verkauf.

Hanan Ramses glaubt, dass eine Investition in die ägyptische Börse zum gegenwärtigen Zeitpunkt die höchste Rendite für die Bürger in Ägypten erzielt, wenn sie einer hohen Inflation ausgesetzt sind. Sie sagte, dass dies in der letzten Zeit im Eintritt vieler neuer Investoren und Gewinne aus den Preisbooms von Aktien auftauchte und viele stagnierende Portfolios begannen, zum Handel zurückzukehren und die Daten zu aktualisieren, um wieder zum Handel zurückzukehren.

Die ägyptische Börse verzeichnete während der gestrigen Sitzung am Mittwoch 88,3 Tausend Transaktionen, was die höchste Rate an ausgeführten Transaktionen seit Juni 2009 ist. Die Börse verzeichnete während derselben Sitzung auch Handelswerte in Höhe von 3,5 Milliarden Pfund (142,5 Millionen Dollar), das ist der höchste Stand seit Mai des Jahres. Vorbei an.

Der Finanzmarktexperte sagte, dass der Hauptindex der ägyptischen Börse das Niveau von 13.800 bis 14.000 Punkten bis Ende dieses Jahres anstrebe, und verband das Erreichen dieses Ziels mit der fortgesetzten Aktivität der Institutionen an der Börse während des Rests des Jahres Jahr und die Unfähigkeit institutioneller Manager, Gewinne zu erzielen, bevor Finanzzentren geschlossen werden, wobei darauf hingewiesen wird, dass die Sektoren Immobilien, Banken und elektronische Zahlungen Es wird den Aufstieg des Aktienmarktes in der kommenden Zeit anführen.

Der Hauptindex der ägyptischen Börse stieg in der Donnerstagssitzung um 2,87 % und erreichte mit 13.639 Punkten den höchsten Stand seit Februar 2020.

Mohamed Hassan, Geschäftsführer von Blom Egypt, führte die Gründe für den Aufstieg der ägyptischen Börse auf mehrere Gründe zurück, erstens auf die Anwendung eines flexiblen Systems für den Wechselkurs des Pfunds gegenüber dem Dollar, was die Abwertung des Pfunds begründete führte neben der Neubewertung der Vermögenswerte börsennotierter Unternehmen zu einer erhöhten Nachfrage nach Aktienkäufen, nachdem diese attraktive Kursniveaus erreicht hatten. Zweitens der Erwerb von Anteilen börsennotierter Unternehmen durch Staatsfonds der Golfstaaten.

Im vergangenen August erwarb der saudische Staatsfonds Minderheitsbeteiligungen an 4 an der ägyptischen Börse notierten Regierungsunternehmen im Wert von 1,3 Milliarden US-Dollar, dem der Erwerb von Anteilen im Wert von fast 2 Milliarden US-Dollar durch den Staatsfonds der Vereinigten Arabischen Emirate vorausging.

Hassan fügte in exklusiven Erklärungen gegenüber CNN auf Arabisch hinzu, dass der dritte Grund für den Anstieg des Aktienmarktes die Erwartungen eines Rückgangs der Inflationsraten zu Beginn des nächsten Jahres und die Fixierung des Zinssatzes seien, was die Anleger zum Zugreifen motivierte Investitionsmöglichkeiten auf dem Geldmarkt, und viertens erzielten die börsennotierten Unternehmen ein erhebliches Gewinnwachstum, insbesondere diejenigen, die Dollareinnahmen aus Exporten haben, wie Düngemittel- und petrochemische Unternehmen, sagte er.

Mohamed Hassan rechnet mittelfristig mit einer Fortsetzung des ägyptischen Aktienmarkttrends in Aufwärtsrichtung, ausgehend davon, dass der Hauptindex der Börse die Widerstandsmarke bei 12.500 Punkten überschritten hat, sofern die Anstiegsphase mit Gewinnen durchsetzt wird. Kurzfristige Betriebsunterbrechungen von bis zu einer Woche, aber der Hauptindex der Börse wird weiter steigen. Das Niveau von 14.000 Punkten bis Ende des Jahres um mehr als 20 % zu überschreiten.

Er wies darauf hin, dass die Sektoren Immobilien, Banken, Finanzdienstleistungen und Petrochemie aufgrund der Neubewertung der Vermögenswerte einiger dieser Unternehmen und des erwarteten Anstiegs in der aktuellen Periode den Aufstieg der ägyptischen Börse anführen ihre Gewinne aus dem Dollar.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *