Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Social-Media-Aktivisten verbreiteten eine Rede des ägyptischen Künstlers Sherif Mounir vor dem ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah El-Sisi und dessen Reaktion auf einen Satz, den er sagte.

Der Videoclip entstand während einer Rede des ägyptischen Künstlers während der Einweihungszeremonie der neuen Stadt Mansoura in Anwesenheit von Sisi, in der er sagte: „Mansoura, Riesen kamen heraus, Frau Faten Hamama, Professor Rushdi Abaza , der große Schriftsteller Anis Mansour, der große Künstler Sherif Mounir …“, was das Lachen des ägyptischen Präsidenten auslöste.

Der Sprecher der ägyptischen Präsidentschaft hatte auf seiner offiziellen Facebook-Seite eine Erklärung zu Sisis Einweihung der neuen Stadt Mansoura und der neuen Mansoura-Universität sowie zu seiner Besichtigung des Dorfes Al-Hassa im Sherbin Center, einem der Dörfer der ägyptischen Regierung, veröffentlicht Hayat Karim-Initiative.

Der Sprecher sagte: „Die neue Mansoura-Stadt, die die Gouvernements Dakahlia, Kafr El-Sheikh und Damietta vermittelt, gehört zu einer Gruppe neuer intelligenter Städte, mit deren Bau der Staat in der gesamten Republik begonnen hat. , Kultstätten, Kultur- und Unterhaltungsbereiche, Bereiche für Restaurants und zentrale Gärten mit einem 15 Kilometer langen Küstenblick auf das Mittelmeer.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *