Die erste Al-Taawon-Fußballmannschaft erlangte ihr Gleichgewicht zurück, nachdem sie gegen Al-Ta’i zurückgefallen war, und fügte es zu einem großen Sieg mit einem Ergebnis von „3: 1“ während des Spiels hinzu, das sie am Donnerstag bei Prince Abdulaziz bin Musaed zusammenbrachte bin Jalawi Stadium in Hail, in der 13. Runde der Saudi Roshan League.
Al-Taei setzte sich mit einem frühen Tor durch den Kongolesen Jay Mpenza (4.) durch, Al-Taawun antwortete mit dem Ausgleich durch Hassan Kadesh (26.) und der Spanier Alvaro Medran legte vor dem Paraguayer den zweiten Treffer der Gäste nach (59.). Kaku verstärkte die Bilanz, indem er in der siebten Minute der gezählten Zeit das dritte Tor erzielte. im Austausch für das Verlorene.
Der Sieg ist der erste für „Sukkary Al-Qassim“ über Al-Ta’i in der Geschichte ihrer Konfrontationen in der Profiliga, nachdem sie in zwei vorherigen Spielen verloren und unentschieden gespielt hatten.
Mit diesem Ergebnis kompensierte Al-Taawoun seine 0:1-Niederlage gegen Al-Khaleej in der letzten Runde und erhöhte seinen Punktestand vorübergehend auf 26 Punkte auf dem vierten Platz bis zum Ende der restlichen Rundenspiele.
Auf der anderen Seite erlitt Al-Taei eine zweite Niederlage in Folge und fiel mit 18 Punkten auf den achten Platz zurück.
Al-Taawoun wird am Freitag bei Al-Shabab zu Gast sein, und Al-Taei trifft am Samstag in der 14. Runde auf Al-Wehda. Die Zusammenarbeit stellt das Gleichgewicht mit Triple Alta'i wieder her

Die Zusammenarbeit stellt das Gleichgewicht mit Triple Alta'i wieder her

Die Zusammenarbeit stellt das Gleichgewicht mit Triple Alta'i wieder her

Die Zusammenarbeit stellt das Gleichgewicht mit Triple Alta'i wieder her



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *