Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – „Es hat der Skyline von Kuwait City eine völlig neue Identität verliehen … und es ist das erste, was die Aufmerksamkeit auf sich zieht, wenn man die Stadt aus der Ferne betrachtet“, sagte der libanesische Fotograf Rami Khair ein Interview mit CNN auf Arabisch. Über den Al Hamra Tower, den höchsten Wolkenkratzer in Kuwait.

Design des Al Hamra-Turms

Der Turm befindet sich im Bezirk Sharq in Kuwait-Stadt, in dem die meisten Wolkenkratzer des Landes stehen.

Al-Hamra-Turm in Kuwait
Anerkennung: Ramy Abboud Khair

Der Al-Hamra-Turm besteht aus drei Glasfassaden, Nord, Ost und West, während die Südfassade mit Kalkstein bedeckt ist. Einige Leute haben den Turm wegen des gebogenen Glases, das einen Teil davon bedeckt, mit einem „gefalteten Blatt Papier“ verglichen.

Al-Hamra-Turm in Kuwait
Anerkennung: Ramy Abboud Khair

Dieses Gebäude ist aufgrund seines schönen Designs ein beliebtes Motiv für die meisten Fotografen in Kuwait.

Das stellte Khair als Fotograf natürlich vor eine große Herausforderung, das ikonische Bauwerk auf kreative und unkonventionelle Weise einzufangen.

Al-Hamra-Turm in Kuwait
Anerkennung: Ramy Abboud Khair

Die Höhe des Turms ist für Drohnenbenutzer sehr wichtig, da er 413 Meter erreicht und es Fotografen ermöglicht, ihn aus allen Winkeln zu überwachen.

Khair erklärte, dass Drohnen bis zu einer Höhe von 500 Metern fliegen dürfen.

Al-Hamra-Turm in Kuwait
Anerkennung: Ramy Abboud Khair

Und nach Berichten der Kuwait News Agency (KUNA) weicht das Projekt „Al-Hamra“ vom bekannten traditionellen Charakter von Wolkenkratzern ab, da es ein einzigartiges Design aufweist, das Neugier weckt.

Die Al-Hamra Real Estate Company hat auf Wolkenkratzer spezialisierte internationale Unternehmen wie Skidmore Owings, Merrill Engineering Consultants und Turner International engagiert, die mehrere wegweisende Projekte in diesem Bereich verwalten.

Al-Hamra-Turm in Kuwait
Anerkennung: Ramy Abboud Khair

Khair erklärte, dass er am Al Hamra Tower am meisten schätze, dass die Reflexionen der flachen Glasfassaden das Gebäude aus jedem Blickwinkel und zu jeder Tageszeit aus jedem Blickwinkel anders aussehen lassen.

Al-Hamra-Turm in Kuwait
Anerkennung: Ramy Abboud Khair

Und wenn Sie eine normale Kamera verwenden, fügt sich das Gebäude perfekt in den Himmel, die Wolken und die Farben ein.

Wenn Sie von einer Drohne entdeckt werden, erhalten Sie eine interessante und völlig andere Reihe von Reflexionen, die das Meer, die Straßen und Türme rund um Burj Al Hamra zeigen.

Al-Hamra-Turm in Kuwait
Anerkennung: Ramy Abboud Khair

Khair lebt in Kuwait und arbeitet seit 2009 als Dozent an der American University in Kuwait. Er belegte im Rahmen des Grafikdesign-Programms zwei Fotografiekurse und lernte den professionellen Umgang mit einer Spiegelreflexkamera.

Im März 2016 bekam er seine erste Drohne und die Fotografie wurde für ihn mehr als nur ein Hobby und eine große Leidenschaft.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *