Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Die Delegation der argentinischen Nationalmannschaft traf am Dienstag in der Hauptstadt Buenos Aires ein, nachdem sie den WM-Titel 2022 gewonnen hatte, inmitten von Zehntausenden von Argentiniern, die sich in den Straßen der Hauptstadt versammelten, um die Welt zu feiern Champions, und mittendrin störte fast ein „Isolierband“. Die Freuden der „Tangotänzer“, nachdem er kurz davor war, die Stars der argentinischen Nationalmannschaft, angeführt von Lionel Messi und Angel Di Maria, zu Fall zu bringen.

Die Mission landete am Montag auf dem Flughafen der argentinischen Hauptstadt, aus Katar kommend, und Messi und der argentinische Trainer Lionel Scaloni stiegen als erste aus dem Flugzeug, und sie erschienen mit der Weltmeisterschaft.

Die argentinischen Spieler verließen den Flughafen der Hauptstadt unter dem Jubel einer Reihe von Fans und der Anwesenheit einer Band, die „Muchachos“ sang, ein Lied, das zu einer inoffiziellen Hymne für Argentinien bei der Weltmeisterschaft wurde.

Und ein Videoclip zeigte 5 Spieler aus Argentinien, angeführt von Messi, Di Maria und De Paul, wie sie auf der Dachkante des für den Weltmeister bestimmten Busses saßen, bevor ein elektrisches Übertragungsband sie überraschte und mit dem Kopf kollidierte eines der Spieler und ließ ihn fast vom Dach des Busses fallen, während der Rest der Spieler ihm Aufmerksamkeit schenkte.

Die argentinische Delegation begab sich vom Flughafen zum Trainingszentrum des argentinischen Fußballverbands, wo sie die Nacht vor Beginn der Titelfeier am Mittwochabend verbringen wird.

Zehntausende Fans versammelten sich am Tag vor den Feierlichkeiten zur WM 2022 in den Straßen der argentinischen Hauptstadt.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *