New York, USA (CNN) – Seit Beginn der Pandemie und den daraus resultierenden Unterbrechungen der Lieferketten für Neuwagen, die die Preise zunächst in die Höhe getrieben haben, haben die Gebrauchtwagenpreise ihren größten jährlichen Anstieg aller Zeiten verzeichnet, in den letzten 12 Monaten um 45 % Ende Juni 2021.

Und dieser Anstieg kommt laut dem Verbraucherpreisindex, bevor er schwankt und danach für 12 Monate wieder zurückgeht, um 8,8 % in der letzten Lesung für den Monat Dezember.

Das ist der größte 12-Monats-Rückgang der Gebrauchtwagenpreise seit Juni 2009, als sich General Motors und Chrysler in Insolvenzverfahren befanden und die Wirtschaft monatlich eine halbe Million Arbeitsplätze vernichtete.

„Es war ziemlich obszön“, sagte Evan Drury, Director of Insights bei Edmunds.com Inc, einer Online-Ressource für Kfz-Inventar und -Informationen.

Edmunds Daten zeigen, dass der durchschnittliche Kaufpreis eines Gebrauchtwagens im vergangenen Dezember 29.533 US-Dollar betrug, etwa 1.600 US-Dollar unter dem Rekordhoch von 31.095 US-Dollar im April 2022, und der Durchschnittspreis eines Gebrauchtwagens heute gleich dem Durchschnitt ist. Der Preis eines Neuwagens im Jahr 2010.

Während die Preise für neuere Gebrauchtwagenmodelle laut Edmunds-Daten nur um 5 % unter ihrem Höchststand liegen, sind die Preise für Gebrauchtwagen, die älter als fünf Jahre oder älter sind, um 15 % oder mehr unter ihrem Höchststand Anfang 2022 gesunken.

Als Gründe für den Rückgang sehen Experten unter anderem höhere Zinsen, die die Autofinanzierung verteuern und die Nachfrage schmälern.

CarMax (KMX), der größte Gebrauchtwagenhändler des Landes, warnte davor, dass die Kombination aus hohen Preisen und hohen Zinssätzen für viele Käufer ein Erschwinglichkeitsproblem darstellt und die Gesamtnachfrage beeinträchtigt.

Erhöhung der Lagerbestände führt zu niedrigeren Preisen:

Der Hauptgrund für den Rückgang der Gebrauchtwagenpreise ist jedoch das gestiegene Angebot an Neuwagen, da der Mangel an Neuwagenbeständen zu einem Anstieg der Preise geführt hat. Auch der Mangel an Ersatzteilen, insbesondere Computerchips, führte dazu, dass die Neuwagenproduktion im größten Teil des Jahres 2022 eingestellt wurde, was den niedrigsten Stand der amerikanischen Autoverkäufe im ganzen Jahr seit 2011 verursachte.

Das geringere Angebot an Neuwagen führte zu einem stärkeren Anstieg des Durchschnittspreises für Gebrauchtwagen, da Käufer, die Neuwagen gekauft hätten, sich dem Gebrauchtwagenmarkt zuwandten.

„Irgendwann sah es so aus, als ob jeder, der ein neues Auto kaufen wollte, am Ende gebraucht war“, sagte Greg Marcus, Executive Vice President von AutoLenders, der Muttergesellschaft von New Jerseys größter Gebrauchtwagenkette.

Dazu gehörten Autovermietungen, die vor der Pandemie in der Regel jedes Jahr etwa 10 % oder mehr Neuwagen kauften.

Mit begrenzten Beständen an zum Verkauf stehenden Autos haben Autohersteller im Grunde aufgehört, günstige Verkäufe zu tätigen, und Mietwagenfirmen mussten auf den Gebrauchtwagenmarkt zurückgreifen.

All das hat sich in den letzten Monaten zu ändern begonnen, da die Autohersteller von mehr Lieferungen der benötigten Chips sprechen und mehr Autos produzieren und verkaufen. Der Umsatz stieg im vierten Quartal 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 9 % und um etwa 6 %. im Vergleich zum dritten Quartal, so Cox Automotive. Und je mehr Käufer die gewünschten Neuwagen finden, desto geringer ist die Nachfrage nach Gebrauchtwagen.

Ein Teil des Rückgangs der Gebrauchtwagenpreise ist laut Experten darauf zurückzuführen, dass die Preiserhöhungen nicht nachhaltig waren und teilweise von Käufern bei Gebrauchtwagenauktionen verursacht wurden, die für das begrenzte Angebot an Gebrauchtwagen zu viel bezahlten. „Es gab keine andere Wahl, als die Preise zu senken“, sagte Marcus.

In den kommenden Monaten kann es zu weiteren Preisrückgängen bei Gebrauchtwagen kommen, da die Neuwagenbestände weiter steigen. Es gibt jedoch eine Sache, die die Gebrauchtwagenpreise drücken könnte, und dass es aufgrund des Rückgangs der Produktion von Neuwagen in den letzten drei Jahren zu einem Engpass im Angebot an Gebrauchtwagen der neueren Modelle kommen könnte.

„Das Versorgungsproblem bleibt düster“, erklärte Marcus. Aus diesem Grund fügte er hinzu: „Ich glaube nicht, dass wir unter das Niveau von 2019 fallen werden.“

Der Anstieg der Gebrauchtwagenpreise war ein wichtiger Treiber der Gesamtinflationsrate im Land, da er von April 2021 bis Mai 2022 etwa einen vollen Prozentpunkt zum Gesamtanstieg der Verbraucherpreise beitrug. Jetzt ist das Tempo der Inflation ein Faktor das hilft, seine Rate zu senken, die mehr als ein Drittel eines Punktes vom allgemeinen Durchschnitt im Dezember abnimmt.

Dies ist eindeutig eine gute Nachricht für diejenigen, die einen Gebrauchtwagen kaufen möchten oder müssen, obwohl dies negative Auswirkungen auf Autokäufer haben kann, da der Wert des Fahrzeugs, das sie eintauschen möchten, sinkt.

Der Edmunds Index zeigt, dass der durchschnittliche Handelswert im Dezember um etwa 3.000 $ oder 11 % auf 22.605 $ gefallen ist, verglichen mit dem Rekord im Juni 2022.

Ein Rückgang des Werts zusätzlicher Inzahlungnahmen kann auch als Gegenwind für die Autopreise wirken, da die Käufer weniger zahlen können.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *