Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) — Zu den Bildern, die für die Kategorie „People’s Choice“ des Wettbewerbs Wildlife Photographer of the Year 2022 in die engere Wahl kamen, gehörten ein „verspieltes“ Eisbärenjunges, zwei Rotfüchse und eine Gruppe goldener Stupsnasenaffen .

Die Bilder „heben wichtige Naturgeschichten aus der ganzen Welt hervor“ und wurden laut einer Pressemitteilung des Londoner Natural History Museum, das den jährlichen Wettbewerb veranstaltet, aus 38.575 Einsendungen aus 93 Ländern ausgewählt.

Kategorie "Publikumswahl" Beim diesjährigen Wettbewerb „Wildlife Photographer of the Year“ werden die Menschen zwischen diesen magischen Bildern wählen
Der deutsche Fotograf Sacha Fonseca hat dieses Bild eines Schneeleoparden in Nordindien aufgenommen. , KlartextAnerkennung: Sascha Fonseca/Naturfotograf des Jahres

Durch wirkungsvolle Fotografie hofft das Museum, Menschen dazu zu inspirieren, mit der Natur zu interagieren und zum Schutz des Planeten beizutragen.

Kategorie "Publikumswahl" Beim diesjährigen Wettbewerb „Wildlife Photographer of the Year“ werden die Menschen zwischen diesen magischen Bildern wählen
Ein lebendiges Bild von zwei Füchsen im Schnee in Kanada. , KlartextAnerkennung: Brittany Crossman/Wildlife-Fotografin des Jahres

Einige der Bilder auf der Shortlist zeigen Bedrohungen für Wildtiere auf, wie das von Eladio Fernandez aufgenommene Bild von Fischern in der Dominikanischen Republik, die nachts gefährdete durchsichtige Seeschlangen jagen.

Kategorie "Publikumswahl" Beim diesjährigen Wettbewerb „Wildlife Photographer of the Year“ werden die Menschen zwischen diesen magischen Bildern wählen
Foto von Fischern in der Dominikanischen Republik. , KlartextAnerkennung: Eladio Fernandez/Tierfotograf des Jahres

Ein weiteres Foto von goldenen Stupsnasenaffen, die während des harten Winters in China schwärmen, schärft das Bewusstsein für Arten, die durch Abholzung vom Aussterben bedroht sind.

Kategorie "Publikumswahl" Beim diesjährigen Wettbewerb „Wildlife Photographer of the Year“ werden die Menschen zwischen diesen magischen Bildern wählen
Dieses Foto wurde in den Qinling-Bergen in China aufgenommen. , KlartextAnerkennung: Minqiang Lu/Tierfotograf des Jahres

Der niederländische Fotograf Oak Florian Heemstra wurde für sein Foto eines Fisches, der in einem ausrangierten Gummihandschuh in den Kanälen von Leiden gefangen ist, in die engere Wahl gezogen.

Kategorie "Publikumswahl" Beim diesjährigen Wettbewerb „Wildlife Photographer of the Year“ werden die Menschen zwischen diesen magischen Bildern wählen
Dieses Foto wurde in Leiden, Niederlande, aufgenommen. , KlartextAnerkennung: Auke-Florian Hiemstra/Tierfotograf des Jahres

„Das Foto konfrontiert uns mit unserer müllverschmutzenden Gesellschaft“, sagte Heemstra am Mittwoch gegenüber CNN und fügte hinzu: „Ich möchte dieses Foto all unseren Freiwilligen und Müllsammlern auf der ganzen Welt widmen, die versuchen, die Auswirkungen von zu verhindern Plastik auf unserer Tierwelt.“

Kategorie "Publikumswahl" Beim diesjährigen Wettbewerb „Wildlife Photographer of the Year“ werden die Menschen zwischen diesen magischen Bildern wählen
Foto eines Löwen namens „Olubur“ im Masai Mara Nationalreservat, Kenia. , KlartextAnerkennung: Marina Cano/Tierfotografin des Jahres

„Die Menschheit ist süchtig nach Plastik, aber es sind die Tiere, die mit den Folgen konfrontiert sind“, betonte der Fotograf. „Wir hoffen, dass das Bild die Menschen dazu anregt, über ihr Verhalten nachzudenken.“

Kategorie "Publikumswahl" Beim diesjährigen Wettbewerb „Wildlife Photographer of the Year“ werden die Menschen zwischen diesen magischen Bildern wählen
Ein Eisbär inmitten von Pflanzen an der Küste der Hudson Bay, Kanada. , KlartextAnerkennung: Martin Gregus/Tierfotograf des Jahres

An interaktiven Bildschirmen in der Ausstellung des Museums kann die Öffentlichkeit für ihr Lieblingsfoto aus 25 wählen.

Die fünf besten Fotos werden online präsentiert, zusammen mit den Siegerfotos in den Wettbewerbskategorien, die von der Jury ausgewählt wurden und die Anfang dieses Jahres bekannt gegeben wurden.

Dies sind die in die engere Wahl gezogenen Fotos für den Wettbewerb Wildlife Photographer of the Year 2022
Berührendes Foto eines Tigers, der einen toten Affen in Sambia trägt. , KlartextAnerkennung: Igor Altuna/Naturfotograf des Jahres

„Menschen, die wählen, werden aufgefordert, aus dieser erstaunlichen Sammlung von Bildern auszuwählen, die wichtige Geschichten erzählen und Menschen mit Anliegen auf der ganzen Welt verbinden“, sagte Douglas Gore, Direktor des Natural History Museum, in einer Erklärung.

Die Abstimmung läuft bis zum 2. Februar, und das Siegerfoto wird Teil der Ausstellung sein, die am 2. Juli endet.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *