(CNN) – US-Außenminister Antony Blinken hat am Dienstag erneut zugesagt, „unermüdlich mit den G7 und anderen Partnern zusammenzuarbeiten, um die Energieinfrastruktur der Ukraine zu reparieren, zu ersetzen und zu verteidigen“, da der Ukraine ein harter Winter durch russische Angriffe bevorsteht.

Eine erste Lieferung von US-Elektrogeräten traf vor mehr als einer Woche in der Ukraine ein, und ein US-Beamter sagte CNN, es sei Teil der Multimillionen-Dollar-Hilfe, die die Regierung für die Elektrizitätshilfe der Ukraine vorgesehen habe.

Während die Vereinigten Staaten und ihre Partner jedoch daran arbeiten, die Hauptstadt Kiew mit den Vorräten zu versorgen, die sie für die Aufrechterhaltung von Strom und Wärme in diesem Winter benötigt, mussten sie sich mit Lieferkettenproblemen auf der ganzen Welt auseinandersetzen, sagte der US-Beamte.

Der Beamte erklärte, dass es weltweite Bemühungen gibt, um damit umzugehen, und die Vereinigten Staaten arbeiten mit dem Privatsektor zusammen, um zu versuchen, die Lücke bei der Ausrüstung zu schließen, aber mit den aktuellen Problemen in der Lieferkette gibt es nicht viel mehr liefern.

Der Beamte teilte CNN mit, dass einige der in den USA verwendeten Komponenten in der Ukraine nicht kompatibel seien, da sie für den Betrieb in anderen Frequenznetzen ausgelegt seien.

Die Vereinigten Staaten hoffen, dass die Bereitstellung von Luftverteidigungssystemen dazu beitragen wird, russische Angriffe auf kritische Infrastrukturen in der Ukraine abzuwehren, damit die von den Vereinigten Staaten und ihren Partnern bereitgestellte Ausrüstung nicht zerstört wird.

Kurzfristig versuchen die Vereinigten Staaten festzustellen, welche Artikel die Ukrainer priorisiert haben, wie zum Beispiel große Gasgeneratoren. Der US-Beamte sagte, dass diese Generatoren nicht dazu verwendet werden, Haushalte mit Strom zu versorgen, sondern um lebenswichtige Versorgungseinrichtungen wie Wasser und Wärme auch im Falle eines Stromausfalls aufrechtzuerhalten.

Selbst wenn das Stromnetz repariert wird, erklärte der Beamte, kann es nicht sofort mit voller Kapazität eingeschaltet werden, da sonst eine Explosion riskiert wird, so dass die ukrainischen Beamten wahrscheinlich weitere Stromausfälle benötigen werden, damit sie die Kontinuität des Stromnetzes danach sicherstellen können wird repariert.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *