Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – „Mit Blick auf eine einzigartige Szene der Skyline von Doha ist sie von keinem anderen Ort aus zu sehen“, sagte der ägyptische Fotograf Mohamed Hanbal in einem Interview mit CNN auf Arabisch über eine der bezaubernden Inseln Katars .

Al-Safliya ist eine kleine unbewohnte Insel vor der Küste von Doha und ein ideales Ziel für Naturliebhaber, um sich zu entspannen oder die Sonne und verschiedene Wasseraktivitäten zu genießen, so die Erklärung auf der Website „Visit Qatar“.

Die Insel Al Safliya in Katar
Anerkennung: Mohammed Hanbal

Es ist möglich, eines der Holzboote (Räder) von The Pearl-Qatar Island oder der Doha Corniche zu fahren und die Strecke innerhalb von 10 Minuten bzw. 30 Minuten zurückzulegen, um „Al-Safliya Island“ zu erreichen.

Die Insel Al Safliya in Katar
Anerkennung: Mohammed Hanbal

Die Legende der „Insel Al-Safilia“

Eine Legende, die viele in Katar lebende Menschen teilen, besagt, dass die Menschen bei Ebbe früher vom Souq Waqif zur Insel gelaufen sind.

Es ist ersichtlich, dass die von Hanbal aufgenommenen Fotos einen Rückgang der Gezeiten widerspiegeln, da Sie eine Sandlinie finden, die sich in Richtung Stadt erstreckt. Es ist möglich, dass er bereits in der Vergangenheit mit der Stadt verbunden war.

Er fuhr fort: „Ich denke, dass die Meeresarbeiten die Sandlinie beeinflusst haben könnten … aber ich kann mich irren.“

Die Insel Al Safliya in Katar
Anerkennung: Mohammed Hanbal

Der ägyptische Fotograf rät, die Insel zu jeder Zeit zu besuchen, außer in den Monaten Juli und August, da Quallen vorhanden sind, die den Badekomfort der Besucher beeinträchtigen.

Hanbal empfiehlt auch, die Insel an Wochentagen zu besuchen, um die bestmögliche Erfahrung zu machen, da sie weiß, dass es an den Wochenenden sehr voll wird.

Liebe Fotografie

Hanbal begann 2012 mit der Fotografie, als er mit seiner Familie nach Malaysia reiste. Er erinnert sich auch an den Kauf seiner ersten DSLR-Kamera.

Was die „Covid-19“-Pandemie und ihre Auswirkungen auf den vollständigen Reisestopp angeht, ermöglichte sie es dem Fotografen, Katar zu erkunden und wunderschöne Aufnahmen und Videos in Zeiten aufzunehmen, in denen niemand in der Nähe war.

Die Insel Al Safliya in Katar
Anerkennung: Mohammed Hanbal

Hanbal ist kürzlich nach Ägypten gezogen, um sich auf sein Startup Chouf zu konzentrieren, eine App zur Buchung einzigartiger Reiseerlebnisse und Aktivitäten.

Die Anwendung umfasst derzeit Ägypten, Katar und die Türkei, weitere Ziele werden in Kürze hinzugefügt.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *