Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Was könnte in Zeiten der Wirtschaftskrise seltsamer sein, als eine Superyacht zu bauen? Vielleicht eine Yacht bauen, die größer ist als eine Superyacht, oder vielleicht die größte der Welt.

Das Studio „Lazzarini“ für das Design von Luxusyachten enthüllte Pläne, die größte Yacht der Welt mit dem Namen „Pangeus“ auf den Markt zu bringen, in Anlehnung an Pangaea, einen Superkontinent, der vor 200 Millionen bis 335 Millionen Jahren existierte.

Laut Lazzarini wird der Bau der Yacht 8 Milliarden Dollar kosten.

"schwimmende Stadt" In Form einer Schildkröte. Offenlegung von Plänen zum Bau der größten Yacht der Welt in Saudi-Arabien
Die Yacht wird die Form einer Riesenschildkröte annehmen, plain_textAnerkennung: Designstudio Lazzarini

Kein Wunder, dass der Bau so teuer war, da es, wenn es finanziert würde, die größte schwimmende Struktur sein würde, die jemals gebaut wurde.

Die Yacht wird 550 Meter lang und 610 Meter breit sein.

"schwimmende Stadt" In Form einer Schildkröte. Offenlegung von Plänen zum Bau der größten Yacht der Welt in Saudi-Arabien
Es wird Platz für Einkaufszentren, Wohnanlagen und Parks auf der Yacht geben., plain_textAnerkennung: Designstudio Lazzarini

Die Yacht, die von Lazzarinis Unternehmen als integrierte „schwimmende Stadt“ beschrieben wird, wird Bereiche für Hotels, Einkaufszentren, Themenparks und sogar Häfen für kleinere Schiffe und Flugzeuge umfassen, um Gäste stilvoll dorthin zu bringen.

Es ist erwähnenswert, dass die Yacht die Form einer Schildkröte annehmen wird.

Der Bau einer solchen Struktur würde auch einen besonderen Ort erfordern, und die Designer schlugen Saudi-Arabien als Standort vor.

"schwimmende Stadt" In Form einer Schildkröte. Offenlegung von Plänen zum Bau der größten Yacht der Welt in Saudi-Arabien
Auf dem Deck werden Sonnenkollektoren die Yacht mit Strom versorgen, während es Platz für landende Flugzeuge geben wird, plain_textAnerkennung: Designstudio Lazzarini

Ungefähr ein Quadratkilometer Meer muss ausgebaggert und ein kreisförmiger Damm errichtet werden, bevor mit dem Bau von Pangeos begonnen werden kann.

Die Designer stellten Platz am King Abdullah Port, 81 Meilen nördlich von Jeddah, zur Verfügung und fanden, dass es ein idealer Ort war.

Die Yacht „Pangios“ wurde nach dem Vorbild einer echten Stadt in Blöcke unterteilt und enthält einen Hafen und einen Hauptplatz, umgeben von anderen Gebäuden.

Die von Gartenflächen umgebene „Oberschale“ dient als Landeplatz für Flugzeuge.

Unter dem Wohnraum sollen 30.000 „Zellen“ das Bauwerk über Wasser halten.

Das Unterdeck wird aus Stahl bestehen, während das Deck mit Sonnenkollektoren ausgestattet sein wird, um die Yacht mit Strom zu versorgen.

Die Yacht wird in der Lage sein, mit fünf Knoten zu fahren, obwohl die „Arme“ an beiden Enden der Yacht Energie aus den Wolken und Wellen beziehen.

"schwimmende Stadt" In Form einer Schildkröte. Offenlegung von Plänen zum Bau der größten Yacht der Welt in Saudi-Arabien
Die Riesenschildkröte sieht aus wie ein Schürhaken für einen der Antagonisten von James Bond, plain_textAnerkennung: Designstudio Lazzarini

Anstatt von einem bestimmten Hafen oder einer festgelegten Segelroute aus betrieben zu werden, besegelt die Yacht in Form einer Schildkröte die Umgebung und macht den Weg zum Ziel.

Studio „Lazarini“ hofft, dass der Bauprozess im Jahr 2033 beginnen wird, was voraussichtlich etwa 8 Jahre dauern wird.

Und wenn Sie diese Yacht auf dem Wasser sehen möchten, gibt es eine Crowdfunding-Initiative, die es Ihnen ermöglicht, alles zu kaufen, von einer virtuellen Eintrittskarte für 16 $ bis zu einer virtuellen Luxuswohnung für 169 $, über nicht fungible Token.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *