Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Obwohl wir uns jedes Jahr auf den Winter freuen, kann die Kälte manchmal mehr sein, als wir ertragen können.

Es lässt uns daran denken, ein warmes Getränk wie heiße Schokolade zu genießen.

Möglicherweise haben Sie Bedenken, dieses Getränk wegen der darin enthaltenen Schokolade und des Zuckers zu konsumieren.

Aus diesem Grund hat der Gulf Health Council kürzlich einen Tweet mit den Schritten geteilt, die Sie befolgen können, um ein gesundes Getränk herzustellen.

Machen Sie Ihre Tasse heiße Schokolade auf diese Weise noch gesünder:

Verwenden Sie dunkle Schokolade, da sie reich an Antioxidantien namens „Flavanole“ ist, die zum Schutz vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen beitragen.

Fügen Sie Zimt hinzu, da er hilft, den Blutzuckerspiegel zu senken, indem er die Körperzellen dazu anregt, das Hormon Insulin zu nutzen.

Und die durchschnittliche kleine Tasse heiße Schokolade enthält etwa 5 Teelöffel Zucker.

Du kannst ein gesünderes Getränk zubereiten, indem du ungesüßte dunkle Schokolade verwendest und heiße fettarme Milch, Pflanzenmilch oder Wasser hinzufügst.

Dunkle Schokolade enthält viel weniger Zucker und weniger Kalorien als Milchschokolade oder weiße Schokolade, die mit Milchpulver oder Kondensmilch gemischt wird.

Studien haben ergeben, dass der tägliche Verzehr eines kleinen Stücks dunkler Schokolade sich positiv auf die Herzgesundheit auswirken und das Diabetesrisiko verringern kann.

Aber heißt das, sich zu erlauben, unendlich viel davon zu essen? Die Antwort ist nein.

Dunkle Schokolade enthält viel von einer Verbindung namens Theobromin, die ein bekanntes Stimulans für das Nervensystem ist, das mit Koffein in Verbindung gebracht wird.

Studien haben herausgefunden, dass das Essen großer Mengen Ihre Herzfrequenz erhöhen und Ihre Stimmung verderben kann.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *