New York, USA (CNN) – Die Übernahme von Twitter durch Elon Musk war von Massenentlassungen, Rücktritten und der Wiedereinstellung des Kontos des ehemaligen Präsidenten Donald Trump sowie anderer umstrittener Persönlichkeiten gekennzeichnet, was viele Benutzer unsicher über die zukünftige Richtung der Plattform machte.

Mehrere alternative Plattformen zu Twitter haben inmitten des Chaos eine Zunahme neuer Benutzer gemeldet. Eine der neuesten Apps, die sich im Mainstream durchgesetzt hat, ist Hive Social, eine App, die einige bekannte Elemente von Instagram, Twitter und sogar MySpace kombiniert und von einer College-Studentin gestartet wurde, die sich das Programmieren selbst beigebracht hat. Am Montag erregte ein obszöner Tweet, in dem nach dem Inhalt von Hive gefragt wurde, Musks Aufmerksamkeit, der mit der Eingabe von „lmao“ antwortete.

Das App-Analyseunternehmen Sensor Tower bestätigte gegenüber CNN am Dienstag, dass Hive Social weltweit fast 871.000 Downloads verzeichnet hat, mehr als ein Drittel davon allein in der vergangenen Woche.

Als wir versuchten, die Hive-App auf unser Apple-Gerät herunterzuladen, stießen wir auf eine Reihe von Fehlern. Erstens ein Problem bei der Registrierung per E-Mail. Danach eine Meldung, dass das Gerät wegen „ungewöhnlicher Aktivität“ gesperrt wurde. Wir konnten jedoch ein Konto erstellen, indem wir eine Telefonnummer angaben. Die Plattform bietet derzeit jedoch keine Zwei-Faktor-Authentifizierung an.

Sobald Sie ein Konto erstellen, gehen Sie auf die Seite „Entdecken“, und dort erscheint sofort ein unerwartetes Foto eines völlig nackten Mannes. (Hive Social sagt, dass FKK-Inhalte auf seiner nackten Website erlaubt sind, solange sie als „NSFW Adult Content“ gekennzeichnet sind.)

Die Benutzeroberfläche ähnelt eher Instagram als Twitter: Sie stützt sich stark auf Bilder, aber Sie haben auch die Möglichkeit, reine Textbeiträge hochzuladen. Es ist schwierig, die Suchfunktion zu verwenden, um die Personen zu finden, denen Sie folgen möchten. Um die Sache noch schlimmer zu machen, habe ich ziemlich viele verschiedene Konten gesehen, die anscheinend genau denselben Benutzernamen haben, zum Beispiel über 10 Konten mit dem Benutzernamen @Catherine.

Es wurden keine offensichtlichen Anzeigen oder Spam-Konten öffentlich gezeigt, was eine angenehme Sache war. Insgesamt gab es auch unter den vielen neuen Benutzern ein starkes Gemeinschaftsgefühl, da die Leute Tipps und Anweisungen zum Einstieg in die App austauschten. Die Homepage, die sich aus Beiträgen der Personen zusammensetzt, denen Sie folgen, ist im Gegensatz zu den meisten bekannten Plattformen chronologisch aufgebaut.

Hive Social, das nur zwei LinkedIn-Mitarbeiter hat, reagierte nicht auf die Anfragen von CNN nach einem Interview oder weiteren Kommentaren. Ein mit der App verknüpftes Twitter-Konto sagte am Mittwoch, dass es mit neuen Benutzeranmeldungen und „E-Mail-Prüfungen immer noch defekt, aber über Google und Apple möglich“ überflutet worden sei!

Auf seiner Website setzt sich Hive Social auch Ziele, um den Respekt der Community aufrechtzuerhalten. „Wir entfernen Inhalte, die ernsthafte Bedrohungen oder Hassreden enthalten, Inhalte, die böswillig auf Einzelpersonen abzielen, persönliche Informationen, die darauf abzielen, jemanden zu erpressen oder zu belästigen, und wiederholten Spam“, heißt es.

Der Anstieg der Hive-Nutzer in der vergangenen Woche und die Angst, die mit anderen Twitter-Alternativen wie Mastodon oder Post.News verbunden ist, zeigen, wie schwierig es sein wird, eine Kernplattform zu ersetzen, die von Marken, Regierungsbehörden und anderen weit verbreitet ist über ein Jahrzehnt.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *