Der Al-Fayhaa Club gab am Dienstag bekannt, dass die erste Fußballmannschaft am Donnerstag im Rahmen der Vorbereitungen der beiden Teams auf die Wiederaufnahme der Spiele der Saudi Roshan League ihr Gegenstück Al-Taawon in einem Testspiel empfangen wird.
Auf dem Feld führte Al-Fayhaa unter der Leitung des serbischen Trainers Vuk Razovic seine Hauptprobe gegen Al-Taawoun durch.
Die Einheit umfasste Fitness-, Technik- und Freizeitübungen, gefolgt von mehreren technischen Stationen, bevor Razvich dem gesamten Feld ein Manöver auferlegte, das einen taktischen Ansatz zur Konfrontation der Zusammenarbeit beinhaltete, gefolgt von einer defensiven und offensiven Organisation durch Standardsituationen und Eckbälle.
Auf der anderen Seite beendete Muhammad Abu Saban sein Behandlungsprogramm und nahm in der heutigen Trainingseinheit an Gruppenübungen teil.
Auf der anderen Seite setzte Al-Taawoun sein Training unter der Leitung des Brasilianers Pericles Shamuska, dem Teamtrainer, fort. Die Einheit begann mit Aufwärmübungen, gefolgt von verschiedenen Fitnessübungen.
Shamuska erzwang durch Manövrieren auf einem Teil des Feldes technische und taktische Übungen.
Al-Taawoun belegt mit 17 Punkten den fünften Platz in der Rangliste der Roshan League, während Al-Fayhaa nach 8 Runden des Wettbewerbs mit zwei Punkten den „vorletzten“ fünfzehnten Platz belegt.
Al-Taawoun wird am 15. Dezember sein Gegenstück Al-Adalah empfangen, während Al-Fayhaa am selben Tag Al-Khaleej für die neunte Runde des Wettbewerbs besuchen wird. Experimentell.. Al-Taawun beherbergt Al-Fayhaa

Experimentell.. Al-Taawun beherbergt Al-Fayhaa

Experimentell.. Al-Taawun beherbergt Al-Fayhaa

Experimentell.. Al-Taawun beherbergt Al-Fayhaa



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *