Die erste französische Fußballnationalmannschaft, der „Titelverteidiger“, hat sich mit ihrem marokkanischen Pendant im goldenen Quadrat der Weltmeisterschaft in Katar 2022 verabredet, indem sie England am Samstag im Al-Bayt-Stadion mit 2:1 besiegte Viertelfinale der Weltmeisterschaft, in Anwesenheit einer großen Menge von etwa 69. Tausend Fans.
Die erste Halbzeit endete damit, dass die französische Nationalmannschaft in der 17. Minute mit dem Ziel vorrückte, die Unterschrift von Real Madrid-Spieler Aurelien Tchoamni zu tragen, dann glich Tottenham-Star Harry Kane in der 54. Minute durch einen Elfmeter für England aus, um den Erfolg der Legende auszugleichen Wayne Rooney, und teilte mit ihm den Titel des historischen Torschützen der englischen Nationalmannschaft mit jeweils 53 Toren. .
Und Olivier Giroud, der Stürmer-Veteran von Milan, sorgte dafür, dass er in der 78. Minute den Siegtreffer für den Herzog von Frankreich erzielte und den Three Lions die Möglichkeit bot, auszugleichen, aber Kapitän Harry Kane verpasste diesen mit einem zweiten Elfmeter Das Team bekam sechs Minuten vor dem Ende.
Und die französische Nationalmannschaft war einen Schritt davon entfernt, zum zweiten Mal in Folge das WM-Finale zu erreichen, nachdem sie die Weltmeisterschaft Russland 2018 auf Kosten von Kroatien gewonnen hatte.
Die französischen Herzöge treffen am kommenden Mittwoch im Al-Bayt-Stadion auf die Atlas Lions, nachdem Marokko in einem weiteren Spiel mit 1:0 gegen Portugal gewonnen hat. Frankreich beendet den englischen Traum... und trifft auf Marokko

Frankreich beendet den englischen Traum... und trifft auf Marokko

Frankreich beendet den englischen Traum... und trifft auf Marokko



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *