Yasser Al-Mishal, Vorstandsvorsitzender des saudischen Fußballverbands, traf sich am Montag mit den Spielern und Mitarbeitern der saudischen Nationalmannschaft in der Residenz der Nationalmannschaft in Riad, am Rande des Vorbereitungslagers, zur Vorbereitung für den 25. Gulf Cup, der vom 6. bis 19. Januar im irakischen Gouvernement Basra ausgerichtet wird.
Al-Mishal lobte die hohe Disziplin der Spieler, sich dem Camp anzuschließen, lobte den Eifer und das große Interesse, optimal aufzutreten und das Land zu vertreten, und wünschte ihnen viel Erfolg beim Gulf Cup.
Auf dem Feld eröffnete Al-Akhdar sein Training in seinem Camp mit einer Trainingseinheit im Prince Faisal bin Fahd Stadium unter der Aufsicht von Saad Al-Shehri, dem technischen Direktor und dem technischen Assistenten, während der die Spieler eine taktische Übung durchführten auf Aufbau unter Hochdruck, gefolgt von einem Manöver auf zwei Dritteln des Feldes.
Al-Akhdar wird am Dienstag um halb vier Uhr sein Training im Prinz-Faisal-bin-Fahd-Stadion unter Ausschluss der Medien fortsetzen.
Al-Akhdar wird seine Teilnahme am Golfpokal am kommenden Freitag gegen seinen jemenitischen Amtskollegen eröffnen und am Montag, dem 9. Januar, sein Spiel gegen die irakische Nationalmannschaft bestreiten und die Erstrundenspiele gegen das omanische Team am Donnerstag, den 12. Januar abschließen .



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *