Die erste Fußballmannschaft von Manchester City jagte weiter Arsenal an der Tabellenspitze der englischen Premier League, nachdem sie am Mittwoch in der siebzehnten Phase des Wettbewerbs einen wertvollen „3:1“-Sieg über Leeds United errungen hatte.
Manchester City, der Meister der Meisterschaft in den letzten beiden Spielzeiten, stieg auf 35 Punkte auf den zweiten Platz, 5 Punkte hinter Arsenal, der an der Spitze liegt.
Dagegen blieb die Bilanz von Leeds United, das in der laufenden Saison seine achte Niederlage in der Meisterschaft gegenüber 4 Siegen und 3 Unentschieden kassierte, mit 15 Punkten auf dem fünfzehnten Platz stehen.
Rodri traf in der 45. Minute für Manchester City, bevor der norwegische Star Erling Haaland in der 51. bzw. 64. Minute das zweite und dritte Tor für das himmlische Team erzielte.
Haaland spielte in der Stadt Leeds, in der er vor 22 Jahren geboren wurde, unter den Augen seines Vaters Alf Ing Haaland, der zuvor als Spieler die Farben der beiden Mannschaften verteidigt hatte, damit der norwegische Nationalspieler festigte in dieser Saison mit 20 Toren seine Führung in der Liste der besten Torschützen des Wettbewerbs, 7 Tore vor dem nächsten. Seine Verfolger sind Harry Kane.
Auf der anderen Seite erzielte Leeds in der 73. Minute den einzigen Treffer des Spiels durch den Niederländer Pascal Strick. Haaland führt City dazu, Leeds mit einem Hattrick zu überqueren

Haaland führt City dazu, Leeds mit einem Hattrick zu überqueren

Haaland führt City dazu, Leeds mit einem Hattrick zu überqueren

Haaland führt City dazu, Leeds mit einem Hattrick zu überqueren



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *