Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – In einem modernen Luxusmarkt in Dubai werden berühmte Kunstwerke in 3D-360-Grad-Szenen verwandelt. Es ist magisch, nicht wahr?

Das Digital Art Theatre (ToDa) ist ein Kulturraum für Technik- und Kunstbegeisterte im Souk Madinat Jumeirah.

Besucher können Kunst in einem immersiven und multisensorischen Raum erleben und nicht austauschbare Symbole, die NFT, in physischer Form und in digitalen Rahmen sehen.

Dubai
Das Digital Art Theatre befindet sich im Souk Madinat Jumeirah, Dubai. Es zeigt die Arbeit zeitgenössischer historischer und digitaler Künstler in immersiven 360-Grad-Displays. , KlartextAnerkennung: TODA

Die erste Ausstellung im Jahr 2020 zeigte die ikonischen Werke von neun der berühmtesten Künstler der Geschichte, darunter Claude Monet, Vincent Van Gogh und Paul Cézanne, digitalisiert und gepaart mit Multimedia-Elementen wie Musik.

Die Galerien verwenden die neueste audiovisuelle Ausrüstung, um Kunstwerke in ein multisensorisches Erlebnis zu verwandeln, kombiniert mit Musik und Animation.

Dubai
Die ToDa Group sieht sich an der Spitze der kreativen Kunsträume am Golf. Es bietet die erste Galerie der Region, die NFTs enthält. , KlartextAnerkennung: TODA

Die Aufklärung der Öffentlichkeit über technologische Fortschritte in der Kunst ist ein wichtiges Modell für das, was ToDa tut, insbesondere wenn es um unersetzliche Symbole geht, sagt Daria Brodevich, General Manager von ToDA.

Sie fuhr fort: „Was unsere Galerien einzigartig macht, ist, dass wir einen erstaunlichen und immersiven Raum haben. Wir schaffen immersive Erlebnisse aus zeitgenössischer digitaler Kunst, und wir sind die einzigen in der Region, die das tun.“

Dubai
Visuals werden auf die Wände und Decken von ToDA projiziert, begleitet von Elementen wie Animation und Musik. , KlartextAnerkennung: TODA

Die ToDa-Gruppe veranstaltet Ausstellungen auf der ganzen Welt, mit speziellen Räumen in Dubai, Thailand, Deutschland, der Schweiz, Saudi-Arabien und Russland.

Sie sagt, eines der Hauptziele von ToDa sei es, zeitgenössische digitale Kunsttalente wie die in Dubai lebende Serena Abu Daher zu repräsentieren.

Dubai
Besucher können einige ihrer beliebtesten klassischen Kunstwerke sowie aufregende zeitgenössische Werke genießen. , KlartextAnerkennung: TODA

„Digitale Kunst wächst“, sagte Daher gegenüber CNN. Sie sagt voraus, dass Künstler in Zukunft mehr Technologie und sogar künstliche Intelligenz verwenden werden, um Kunst zu schaffen.

„Aber es ist nicht so, dass das physische Geschäft durch das digitale ersetzt wird“, fuhr sie fort.

Dubai
Die Ausstellungsräume bieten eine Vielzahl von Farben und Klängen. , KlartextAnerkennung: TODA

Das Digital Art Theatre (ToDa) ist nicht der einzige Veranstaltungsort in Dubai, der digitale Kunst auf kreative Weise präsentiert.

Der Kunstraum Infinity des Lumières bringt auch klassische Kunstwerke in die Moderne. Jede Ausstellung spiegelt ein anderes berühmtes Gemälde wider, das die Wände und Böden beleuchtet.

Allerdings gibt es in der Region noch keine andere Messe, die mit nicht fungiblen Token arbeitet, wie etwa ToDA.

Dubai
Sie können Yoga in Einzelsitzungen praktizieren. , KlartextAnerkennung: TODA

Laut Brodevich plant ToDa, die Grenzen von Kunst und Technologie weiter zu verschieben.

Sie erklärte: „Letztes Jahr präsentierte ToDa die erste NFT-Galerie in der Region. Seitdem haben wir drei Galerien für zeitgenössische digitale Kunst, und wir haben nicht vor, dort aufzuhören.“



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *