Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Während einer Safari in Kenia in diesem Jahr hat der Fotograf Vince Burton aus dem Vereinigten Königreich eine Szene festgehalten, die so lustig war, dass „ich am Comedy-Wettbewerb (Wildlife Photography Awards) teilnehmen musste“, sagte er in einem Interview . Mit CNN Arabisch.

Burton war speziell in Amboseli, um Zebras während des Sonnenuntergangs zu dokumentieren.

In Kenia wurde ein Fotograf von einer lustigen Szene eines Zebras überrascht "Fürze"
Vince Burton hat dieses Bild im März 2022 dokumentiert. , plain_textKredit: Vince Burton Fotografie

Anstatt ein poetisches Bild einzufangen, das die Magie und Größe der Natur verkörpert, konnte der Fotograf einen lustigen Aspekt inmitten einer Staubwolke dokumentieren, die von diesen Tieren gebildet wird, während sie zu einem Teich gehen, um Wasser zu trinken.

In Kenia wurde ein Fotograf von einer lustigen Szene eines Zebras überrascht "Fürze"
Der Fotograf wuchs in seiner Jugend auf einem Bauernhof auf. , KlartextKredit: Vince Burton Fotografie

„Ob er vor etwas Angst hatte oder nur ein bisschen wild war, das Zebra beschloss zu treten und schien zu fallen“, sagte Burton.

„Mit der Staubwolke hinter ihm sah es tatsächlich so aus, als hätte er gefurzt“, fügte der Fotograf hinzu. Der Fotograf beschrieb die Szene als „glücklichen Zufall“ und drückte seine Freude darüber aus, dass diese urkomische Aufnahme es ins Finale der Comedy Wildlife Photography Awards 2022 geschafft hat.

In Kenia wurde ein Fotograf von einer lustigen Szene eines Zebras überrascht "Fürze"
Burton wandte sich der Dokumentation der Natur zu, als er seine erste Kamera bekam. , KlartextKredit: Vince Burton Fotografie

Der Fotograf wuchs in jungen Jahren auf einem Bauernhof auf und kümmerte sich oft um kranke oder verletzte Tiere.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass er sich mit der Anschaffung seiner ersten Kamera der Dokumentation der Natur widmete.

In Kenia wurde ein Fotograf von einer lustigen Szene eines Zebras überrascht "Fürze"
Burton wollte Tierfotograf werden, um zu reisen und die Vielfalt der Natur zu erkunden. , KlartextKredit: Vince Burton Fotografie

Ursprünglich wollte Burton Naturfotograf werden, mit dem Ziel, um die Welt zu reisen und Zeuge der enormen Vielfalt der Natur zu werden, aber er behauptete: „Mit zunehmender Erfahrung und meinen Reisen möchte ich die Fotografie auch zur Bildung und Erziehung einsetzen Schützen Sie die Tierwelt, bevor es zu spät ist.“

In Kenia wurde ein Fotograf von einer lustigen Szene eines Zebras überrascht "Fürze"
Durch seine Fotografien möchte Burton Menschen aufklären und Wildtiere schützen. , KlartextKredit: Vince Burton Fotografie



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *