Die erste japanische Fußballmannschaft hat ihren Rückstand mit einem Tor zum 2:1-Sieg in ihrem Spiel in Gruppe E der Weltmeisterschaft 2022 im Khalifa International Stadium am Donnerstag aufgehoben, sodass sich die beiden Mannschaften mit japanischer Führung für das Achtelfinale qualifizierten und Spanien auf dem zweiten Platz.
Der Japaner Ritsu Doan traf doppelt (48.) und der Japaner Ao Tanaka (51.), während Alvaro Morata für Spanien traf (12.).
Die Spanier eröffneten erstmals in der 12. Minute durch Stürmer Alvaro Morata, nachdem er einen Pass von Cesar Azpilicueta im Strafraum mit einem Kopfball ins Netz lenkte, und erzielten damit sein drittes Tor in drei WM-Spielen.
Japan glich durch Doan aus, der direkt von außerhalb des Strafraums ins Netz traf (48.), bevor Tanaka in der 51. Minute den Siegtreffer erzielte und der Matchschiedsrichter auf die VAR-Technik zurückgriff, um die Gültigkeit des Treffers sicherzustellen.
Der Schiedsrichter zählte 7 Minuten Nachspielzeit, in denen die Spanier auf den Ausgleich drückten, aber das Ergebnis blieb gleich und das Spiel endete mit einem 2:1-Sieg für Japan.
Japan trifft in der Endrunde auf Kroatien, während Spanien, das mit vier Punkten Zweiter wurde, ebenso wie Deutschland, aber aufgrund der besseren Tordifferenz besser abschneidet, gegen Marokko antritt, das die Gruppe F gewonnen hat. Japan betäubt Spanien... und sie kreuzen zusammen

Japan betäubt Spanien... und sie kreuzen zusammen

Japan betäubt Spanien... und sie kreuzen zusammen



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *