Katar organisierte eine schillernde Eröffnungszeremonie für die 22. Ausgabe der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft, die am Sonntag begann und bis zum 18. Dezember andauert.
Die Eröffnungszeremonie begann mit einer Gruppe von Tanzdarbietungen, die die Begeisterung der Menge entfachten, gefolgt von einem lyrischen Stück Erbe zu Beginn der Zeremonie.
Bei der Eröffnungszeremonie wurde das WM-Maskottchen zu Musikklängen in die Luft geflogen, danach hielt Morgan Freeman, der berühmte Filmstar, eine Rede in Begleitung des jungen Katarers Ghanem Al-Moftah, Botschafter des guten Willens in Katar.
Die Zeremonie wurde auch Zeuge einer Darbietung von Liedern früherer WM-Turniere, gefolgt von einem mehrsprachigen Lied unter Beteiligung des berühmten koreanischen Sängers Jungkook.
Ein Dokumentarfilm wurde an eine Gruppe junger Leute gesendet, die im Freien Fußball spielten, an der Prinz Hamad bin Khalifa Al Thani in seiner Jugend teilnahm, und Prinz Hamad erschien in der Kabine des Al-Bayt-Stadions und signierte das Trikot, das er vor Jahrzehnten trug .
Tamim bin Hamad Al Thani, Emir von Katar, hielt am Rande der Eröffnungszeremonie eine Rede, in der er Fans aus aller Welt willkommen hieß, unabhängig von ihrer Nationalität, Religion oder Rasse.
Emir Tamim betonte, dass Katar große Anstrengungen unternommen habe, um eines der erfolgreichsten Turniere in der Geschichte der Weltmeisterschaft zu organisieren, und drückte seine Hoffnung aus, dass die ganze Welt Zeuge eines schillernden Fußballfestes im Land von Doha werden werde.
An der Eröffnungszeremonie nahmen viele prominente Persönlichkeiten teil, angeführt von Prinz Mohammed bin Salman, dem saudischen Kronprinzen, dem ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah El-Sisi und dem algerischen Präsidenten Abdel Majeed Tebboune sowie Gianni Infantino, Präsident der International Federation of Football Associations ( FIFA). Katar blendet die Welt in der

Katar blendet die Welt in der

Katar blendet die Welt in der



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *