Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Während einige Menschen dazu neigen, feuchtigkeitsspendende Hautprodukte durch Lippenstift zu ersetzen, rät Ihnen die Food and Drug Authority in Saudi-Arabien über ihren offiziellen Twitter-Account, dies zu vermeiden.

Feuchtigkeitsspendende Lippenprodukte helfen, die Schäden durch Trockenheit zu mildern, aber achten Sie darauf, sie nicht durch Lippenstift zu ersetzen.

Diese Produkte bestehen oft aus einer wachsartigen Substanz und können eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen enthalten.

Unter seinen Formen:

  • Finger (gummiartige Substanz)
  • Saft (Sahne)
  • Dosen (Salbe)

Es ist wichtig zu wissen, dass Lippenstiftprodukte feuchtigkeitsspendende Produkte nicht ersetzen, aber einige können einen kleinen Prozentsatz an Feuchtigkeitscremes enthalten.

Die Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde in Saudi-Arabien hat auf ihrer Website darauf hingewiesen, dass vor der Verwendung von feuchtigkeitsspendenden Produkten für die Haut die folgenden Schritte befolgt werden müssen:

  • Lesen Sie vor dem Kauf die Inhaltsstoffe des Produkts, um festzustellen, ob Sie gegen einige der Inhaltsstoffe allergisch sind
  • Es empfiehlt sich, feuchtigkeitsspendende Produkte direkt nach dem Duschen auf die Haut aufzutragen. Es kann immer dann aufgetragen werden, wenn sich Ihre Haut trocken anfühlt
  • Es wird empfohlen, feuchtigkeitsspendende Produkte für die Gesichtshaut zu verwenden und keine Körperfeuchtigkeitscreme zu verwenden, um die Haut des Gesichts und der Augenpartie mit Feuchtigkeit zu versorgen. Die Gesichtshaut ist normalerweise empfindlicher als die Körperhaut, was sie einigen Problemen aussetzen kann, wie z. B. dem Auftreten von Akne oder Hautinfektionen, die durch verstopfte Poren verursacht werden.
  • Bei Rissen und Wunden in der Haut sowie bei geschädigter Haut wird empfohlen, vor der Anwendung von Feuchtigkeitsprodukten einen spezialisierten Dermatologen zu konsultieren.

Zu den häufigsten Nebenwirkungen von Kosmetikprodukten:

  • Rötung
  • Jucken
  • Haut brennt
  • Haarverlust
  • schweres Atmen

Schließlich können Sie diese Nebenwirkungen einfach vermeiden. Wie?

  • Produkte gemäß Herstellerangaben an einem geeigneten Ort lagern
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Produkten unbekannter Herkunft
  • Überprüfen Sie die Gültigkeit der Produkte, bevor Sie sie verwenden
  • Verwenden Sie die Produkte gemäß den Anweisungen des Herstellers
  • Mischen Sie keine Produkte miteinander und fügen Sie ihnen keine Chemikalien hinzu
  • Kaufen Sie Produkte aus zuverlässigen Verkaufsquellen
  • Teilen Sie Produkte nicht mit anderen, um Kreuzinfektionen zu vermeiden



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *