in der MusikbrancheWie auch in der Mode, deuten Trends darauf hin „alles kehrt zurück“. In den letzten Tagen Lali Espósito, Nathy Peluso, Thalia, Miranda und Ca7riel waren einige der Popkünstler, die neue Songs veröffentlichten und andere coverten. Seine Videoclips im Stil der Achtziger heben sich von den neuesten Musiktrends ab.

Psycho B**ch:

Thalia veröffentlicht „Psycho B**ch“, ein Lied, das es in wenigen Tagen geschafft hat, ein Welttrend zu sein. Mit diesem eingängigen Song kehrte die Mexica-Sängerin in das Pop-Genre zurück, das sie von Anfang an auszeichnete.

Lali, Nathy Peluso, Thalia, Miranda und Ca7riel: die Videoclips, die Sie nicht verpassen dürfen
Thalia veröffentlicht „Psycho B**ch“

“Das Leben ist rosa. Drei Psycho Bitch“ schrieb in seinem Konto Instagram Minuten nach der Premiere seines Songs. Das Video zeigt diezum Sänger mit abwechslungsreichen Looks, die den schockierenden Pink- und Euphoria-Trends folgen, tanzen und ihre Arme bewegen, auf einer riesigen Bowlingkugel.

Lali, Nathy Peluso, Thalia, Miranda und Ca7riel: die Videoclips, die Sie nicht verpassen dürfen
Thalia veröffentlichte „Psycho B**ch

Du bist wirklich heiß:

Nathy Peluso präsentierte „Du bist großartig“mit einem Videoclip, der die Kunst der visuellen Verführung mit expliziten Texten mischt, in denen sie ihre Anziehungskraft auf ihren Liebhaber direkt zum Ausdruck bringt.

Lali, Nathy Peluso, Thalia, Miranda und Ca7riel: die Videoclips, die Sie nicht verpassen dürfen
Nathy Peluso präsentierte „Du bist großartig“

Neben Little Spain, der argentinische Sänger führte Regie und produzierte das Musikvideo, in dem sie von dem internationalen Schauspieler und Model begleitet wird Jon Kortajarena. Das Thema zeichnet sich dadurch aus, dass es a Ästhetik der Achtziger gut markiert, in denen Nathy verführt den besagten Jungen in einer Gasse mit seiner Choreographie.

Lali, Nathy Peluso, Thalia, Miranda und Ca7riel: die Videoclips, die Sie nicht verpassen dürfen
Nathy Peluso präsentierte „Du bist großartig“

Lali Esposito:

Lali Esposito nie aufhören, Projekte anzugehen. Nach seinem erfolgreichen Tour-Disziplin und ganz neu das Ende der Liebe, präsentierte seinen neuen Song „Motiveishon“ beim LGBTIQ+ Pride March 2022.

Lali, Nathy Peluso, Thalia, Miranda und Ca7riel: die Videoclips, die Sie nicht verpassen dürfen
Lali präsentiert „Motiveishon“

Der Künstler, der vor kurzem war hervorgehobene Kultur in der Legislative von Buenos Airesvorgestellt sein letzter Videoclip und es wurde der letzte Schrei. Dies ist ein neuer Schritt in der Entwicklung der Electro-Dance-Ader, die ihre neuesten Songs prägt und die sie nächstes Jahr auf einem neuen Studioalbum zusammenführen wird.

Lali, Nathy Peluso, Thalia, Miranda und Ca7riel: die Videoclips, die Sie nicht verpassen dürfen
Lali präsentiert „Motiveishon“

Miranda und Ca7riel:

Miranda Er hat „Don“ mit Ca7riel gecovert, und es ist der erste Vorstoß von seinem nächsten Album „Hotel Miranda!“. 18 Jahre nach der ursprünglichen Veröffentlichung des Klassikers “Anziehen”was Teil des Albums war Keine Einschränkungs, die Gruppe schloss sich dem 28-jährigen Musiker für diese neue Version an.

Lali, Nathy Peluso, Thalia, Miranda und Ca7riel: die Videoclips, die Sie nicht verpassen dürfen
Miranda deckte „Don“ mit Ca7riel

Juliana Gattas und Ale Sergi Sie wählten 12 Songs aus, um sie zusammen mit einer Vielzahl von Künstlern und Produzenten auf einem Album zu covern, das eine Feier sein wird. Mit einer Mega-Produktion auf Ton- und audiovisueller Ebene, Das Album Es wird eine einzigartige und poppige Reise erzählen, die in einem Hotel stattfindet, in dem das Duo jede seiner Bewegungen kontrolliert.

Lali, Nathy Peluso, Thalia, Miranda und Ca7riel: die Videoclips, die Sie nicht verpassen dürfen
Miranda deckte „Don“ mit Ca7riel





Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *